Beauty

Beauty-Expertin und Wimpernfee: So wirst du in Rekordzeit Kosmetikerin

Von GRAZIA am Donnerstag, 15. Oktober 2020 um 11:14 Uhr

Wäre es nicht großartig, stets den perfekten Wimpernschwung hinzubekommen und mit einem umwerfenden Abend-Make-Up der Star jeder Party zu sein? Natürlich tun wir alle unser Bestes, um stets gepflegt auszusehen, doch es gibt ein paar Tricks, die du nur von Profis lernen kannst. In einer Kosmetik-Akademie kannst du dich innerhalb kurzer Zeit zur Kosmetikerin ausbilden lassen und in Wochenendkursen oder Tagesseminaren spezielles Wissen über Beauty-Trends, Permanent-Make-Up, Microblading, Eyebrow Lifting oder die innovativsten Behandlungs-Techniken aneignen. 

Du liebst Kosmetik? Dann mach dein Hobby zum Beruf

Der Markt bietet ganz unterschiedliche Wege an, um als Quereinsteigerin in der Kosmetikbranche durchzustarten. Die klassische Ausbildung dauert 3 Jahre, in der du Vollzeit in die Lehre gehst und die Schulbank drücken musst. Dieser Weg ist der längste. Alternativ gibt es Kosmetikschulen, die theoretische Jahres-Intensivkurse anbieten, wobei diese Kurse einige tausend Euro kosten. Wenn du in Rekordzeit Kosmetikerin werden willst, solltest du dir die Schulungsangebote von privaten Akademien ansehen. Hier bietet sich als Quereinstieg eine Kosmetik Ausbildung zur Wellness Kosmetikerin an, die dir innerhalb von 6 Tagen die Grundlagen vermittelt. 

Was kostet die Kosmetik Ausbildung zur Wellness Kosmetikerin?

Die Kosten liegen unter 2.000 Euro für einen 6-tägigen Kurs und du kannst Zuschüsse erhalten, sofern der angebotene Kurs einen anerkannten Abschluss ermöglicht. Prüfe das auf der Website des Anbieters, bevor du einen Kurs buchst! Dann kannst du zum Beispiel mit der Bildungsprämie 500 Euro sparen. Über den Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit und mit der Unterstützung des Bundesverbands für Kosmetik und Fußpflege können für Arbeitssuchende die Kosten sogar komplett übernommen werden. 

Bringst du die richtigen Voraussetzungen mit?

Wenn du Kosmetikerin werden willst, hast du jeden Tag mit Menschen zu tun. Deshalb sind die zwei wichtigsten Grundvoraussetzungen Empathie und Freude am Umgang mit Menschen. Auch muss es der liegen, mit Präparaten wie Cremes und Lotionen umzugehen und Apparate einzusetzen, die der Schönheitspflege dienen. Fühlst du dich davon angesprochen? Dann stellst du dir wahrscheinlich die Frage nach den Inhalten der Ausbildung.

Was beinhaltet die Kosmetik Ausbildung?

Die Inhalte einer Wochenschulung zur Wellness Kosmetikerin umfassen neben den rechtlichen Grundlagen und den notwendigen Hygienevorschriften unter anderem Massagetechniken sowie den Einsatz von kosmetischen Apparaten. Im Einzelnen erwarten dich zusätzlich diese Lerninhalte

  • Anatomie der Haut

  • Hauttypen bestimmen

  • Statusfeststellung der Haut

  • Haut reinigen

  • Pickel und Mitesser entfernen

  • Körperhaare entfernen

  • Masken, Cremes und Lotionen auftragen

  • Augenbrauen und Wimpern behandeln

  • Microdermabrasion

  • Radiofrequenz- und Mesotherapie

Der Bereich der Kosmetik ist breit aufgestellt, aber im Zentrum deiner Arbeit steht immer deine Kundin oder dein Kunde. Deshalb steht am Anfang jeder Behandlung ein Beratungsgespräch, in dem ihr euch über die gewünschte Körper- oder Schönheitspflege austauscht und du die Möglichkeiten aufzeigst. Damit deine Beratung umfassend und verständlich ist, musst du über die Einzelheiten genau Bescheid wissen.

Die obenstehende Auflistung verschafft einen groben Überblick über die Tätigkeitsbereiche. Dazu gibt es verschiedene Techniken und Anwendungen, die zum Einsatz kommen. Wer weiß, vielleicht ist eine der jetzt vorgestellten Anwendungen schon bald deine zukünftige Spezialbehandlung in deinem eigenen kleinen Kosmetik Studio? In jedem Fall sind die speziellen Behandlungen dazu geeignet, deiner Selbstständigkeit einen besonderen Twist zu geben, der dich von der Konkurrenz abhebt.

Augenbrauen: Microblading, Eyebrow Lifting und Henna Brows

Augenbrauen beeinflussen das Gesicht signifikant. Man denke nur an Cara Delevigne oder Lily Collins! Mit verschiedenen Techniken kannst du deinen Kundinnen die perfekte Augenbrauen schenken, die ihnen ein Stück vom Star-Glamour bescheren. 

Microblading und Microshading

Mit dem Microblading zeichnest du ganz feine Härchen in die Augenbrauen. Zum Einsatz kommen Farbpigmente, die mit einem kleinen Handstück auf die Haut aufgetragen werden. Es handelt sich hierbei nicht um ein permanentes Make-up, sondern um eine schonende und sehr natürlich wirkende Anwendung. Die große Kunst bei dieser Technik ist, dass die Farbe nicht in der Haut verläuft, sondern die Härchen natürlich gezeichnet werden und auch so bleiben.

Microshading ist eine verfeinerte Technik des Microbladings und ergänzt diese Technik perfekt. Du zeichnest die Augenbrauen noch individueller und kannst durch eine angepasste Farbgebung ganz sanfte Schattierungen und Kolorationen realisieren. Die Augenbrauen wirken plastisch, fein und ganz natürlich.

Henna Brows

Henna ist ein natürliches Färbemittel, das für die Anwendung auf Augenbrauen wunderbar geeignet ist. Diese Technik stellt eine gute Alternative zum Permanent Make-up dar. Es hält allerdings nur etwa vier Wochen. Henna pflegt und sorgt dafür, dass die Augenbrauen fester wirken und die Härchen glänzen.

Eyebrow Lifting

Diese Technik ist dazu geeignet, störrische Augenbrauenhaare dauerhaft in Form zu bringen, ohne dass sie steif oder künstlich aussehen. Es werden verschiedene Lotionen angewendet, die die Schuppenschicht der einzelnen Haare aufbrechen und mit einer neuen Schicht versiegeln. Mit der Eyebrow Lifting Technik werden die Augenbrauen in Form gebracht und die Härchen so gebürstet, wie die Kundin es wünscht. In der gewünschten Form werden sie mit einem wasserlöslichen Kleber fixiert. Das Ergebnis sind perfekt geformter Augenbrauen mit einem gesunden, glänzenden Finish

Permanent Concealer: Nie wieder müde aussehen

Wenn du selbst unter dunklen Augenringen leidest und weißt, dass ausreichend Schlaf und viel trinken nicht immer die Lösung des Problems ist, wirst du die Technik des Permanent Concealers lieben und sicherlich auch gut an deine Kundinnen verkaufen können. Denn wer würde es nicht genießen, jeden Morgen mit einem strahlenden Teint aufzuwachen?

Permanent Concealer ist ein raffiniertes permanentes Make-up, dass Augenringe verschwinden lässt. Die Technik ist frisch aus Brasilien nun auch in Deutschland eingetroffen. Sie ist dazu geeignet, Pigmentflecken abzudecken, Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen verschwinden zu lassen und Narben zu verdecken. Mit dieser besonderen Technik eröffnest du dir spannende neue Kundenkreise und steigerst deine Verdienstmöglichkeiten. 

Falten einfach verschwinden lassen: Plasma-Pen-Behandlung

Der Plasma-Pen ist ein Stift, der mithilfe eines Ionisators Plasma in die oberste Hautschicht einbringt. Die Hitze sorgt dafür, dass die Haut sich entsprechend straft und ein gepflegtes und frisches Äußeres hinterlässt. Kleine Fältchen werden damit geglättet, sodass die Ergebnisse sofort nach der Behandlung sichtbar sind und genau das macht sie so attraktiv. Diese Behandlung ist eine gute Alternative zu Botox oder zu kleineren Schönheitsoperationen, die die Gesichtshaut straffen. Sie ist deshalb ein empfehlenswerter Baustein für ein kleines Kosmetikstudio mit dem gewissen Extra.

Wer die Wahl hat, braucht einen Plan

Die aufgezählten kosmetischen Anwendungen stellen nur einen kleinen Ausschnitt der vielfältigen Möglichkeiten dar. Damit du dich entscheiden kannst, welche Technik dir liegt, kannst du einen ganz einfachen Weg wählen, um das herauszufinden. Im Rahmen der Basisausbildung zur Wellnesskosmetikerin tastest du dich an die einzelnen Bereiche unter professioneller Führung heran und findest dabei heraus, was dich besonders anspricht. Da es für die verschiedenen Spezialbehandlungen einzelne Schulungen gibt, die du innerhalb von ein bis zwei Tagen absolvieren kannst, hast du alle Möglichkeiten, dein Angebot Baustein für Baustein auf dich und deine Fähigkeiten und Interessen abzustimmen. 

Hier gibt es noch mehr Beauty Themen:

Themen