Beauty

Beauty Trends: Das sind die wichtigsten Looks für 2019!

Von Judith am Dienstag, 25. Dezember 2018 um 18:51 Uhr

Das Jahr ist schon fast zu Ende, Zeit also, sich schon auf 2019 vorzubereiten. Und was wäre da besser, als sich schon mal die wichtigsten Beauty-Trends fürs neue Jahr anzuschauen?

2019 hält modemäßig wirklich einiges für uns parat. Ob knallige Power Suits, utility Accessoires oder coole Radlerhosen – wir können die stylishen Trends kaum erwarten. Doch genauso, wie sich das Fashion-Karussell nächstes Jahr weiterdreht, kommen auch wieder neue Beauty-Trends bei uns an. Die schönsten Trends, auf die wir uns freuen können, haben wir hier für euch zusammengestellt...

5 Beauty-Trends für 2019

 

1. Grafische Linien

Dass ein perfekter Lidstrich den Look im Nu in einen eleganten 50ies Look verzaubern kann, wissen wir ja schon. Doch 2019 malen wir anders – und zwar grafisch. So wie bei Rochas, die den klassischen Cateye, aka Feline Flick, statt komplett auszufüllen einfach mit den Linien geformt haben. Cooler und aufregender Look für Partys! 

Bild: iMaxTree

2. Glitzer Nails

Apropos Party: Auch auf unseren Nägeln geht es 2019 ordentlich zur Sache. Um genauer zu sein: Mit jeder Menge Glitzer! Ob einfarbig, vom Nagelbett auslaufend oder bunt und mit Strass, Hauptsache glitzernd muss es sein. 

Bild: iMaxTree

3. Bunter Lidschatten

Auch auf den Augen darf es glitzern. Denn gedeckte Farben und Nude Töne waren gestern. 2019 lieben wir Lidschatten in Blau, Pink, Lila oder Orange. Für einen coolen und lässigen Look den Lidschatten nicht zu akkurat auftragen, sondern einfach mit den Fingern auftupfen und nach Außen hin blenden.

Bild: iMaxTree

4. French Red Lips

Weniger ist mehr. Zumindest wenn man dem Mantra der Französinnen Glauben schenken kann. Denn die wissen ganz genau, dass ein roter Lippenstift manchmal einfach genau das Richtige ist. Und weil Französinnen laissez-faire großschreiben, ist auch beim roten Lippenstift 2019 Genauigkeit nicht so wichtig. 

Bild: iMaxTree

5. Knoten im Haar

Ähh, bitte was? Ihr habt schon richtig gelesen, 2019 lieben wir Knoten im Haar – und zwar am liebsten tief im Nacken. Denn statt einem eingedrehten Dutt knoten wir unsere Haare zu einer Schleife oder eben einem coolen Knoten. Dafür die Haare mit einem Haargummi zusammenbinden. Aber Achtung: Die Strähnen nur halb durchziehen, die übrigen Längen über die entstandene Schlaufe legen und feststecken. 

Bild: iMaxTree

Dir hat der Artikel gefallen? Dann schau doch mal hier vorbei:

Das sind die besten Hausmittel für weiße Zähne

7 Schönheitsfehler, die dich schneller altern lassen

Wimpernverlängerung: Alles, was du darüber wissen solltest