Beauty

Feather Brows: Ist dieser Augenbrauen-Look DER neue Festival-Trend?

Von Frederika am Donnerstag, 13. April 2017 um 11:21 Uhr

Bizarre Beauty News aus Finnland: Müssen wir unsere Augenbrauen jetzt mit Federn stylen, um im Trend zu liegen?

Bunte Brows, mit Steinen verzierte oder mit Highlighter inszenierte Augenbrauen – langsam dachten wir, was unsere haarigen Freunde angeht, wären die Trends langsam ausgeschöpft. Doch nicht, wenn es nach der Finnin Stella Sironen geht: Die Make-Up-Artistin hat in ihren Brauen einfach mal einen Scheitel gezogen – das hat in all den Beauty-Ideen nämlich noch gefehlt.

Seit Anfang der Woche postete Stella den Shot, auf dem sie ihre Härchen mit Hilfe von Kleber nach außen gebogen und so einen Effekt erzeugt hat, den sie auf den Hashtag #FeatherBrows taufte. Auf die Idee des verrückten Styles kam BFF Leevi, während er die Brauen der talentierten Hobby-Visagistin kämmte. Hach, solche Freunde hätten wir auch gern – oder vielleicht auch nicht…? 😂

3000 Kommentare später hatten sich zwei Teams gebildet: Gruppe "Wie kann man sowas tragen?" und die Verfechter von "Das ist der mutigste aller Festival-Trends". Trotzdem veröffentlichte die stilsichere Finnin einen weiteren Schnappschuss mit der Caption: "Wenn du einen Witz darüber machst, einen neuen Brow-Trend zu starten und die Leute dich plötzlich ernst nehmen, dann startest du ihn halt einfach trotzdem!" Wie sich herausstellt, fand auch sie den Trend zunächst lächerlich. Ups! 🙈

Trotzdem schlossen sich gleich mehrere Beauty-Lover dem Trend an. "Wenn ihr Kunst nicht versteht, ist dieser Trend nichts für euch", schrieb eine unter ihr Bild. Eine andere verzierte ihren neuen Look gleich mal mit Glitter. Hallo Coachella, wir wären dann jetzt soweit. Und nein, fragt uns nicht, wie man den getrockneten Kleber wieder auswaschen kann, aber das ist es uns wert… 😏

 

Ein Beitrag geteilt von Maighan (@mai_chameleon) am

Themen