Beauty

Wegen diesem Serum verzichtet Linda Evangelista auf Botox

Von Linnea am Mittwoch, 23. November 2016 um 15:36 Uhr

Supermodel Linda Evangelista schwört auf ein Beauty-Serum, das eine bessere Wirkung als Botox haben soll…

Okay Ladies, tieeef durchatmen, denn Supermodel Linda Evangelista, die das Face der 80ies war, schwört auf das Serum von Erasa, das eine bessere Wirkung als Botox haben soll – krass! Neben ihren ständig wechselnden Haarschnitten- und farben, bekam sie nicht nur den Spitznamen „Chamäleon“, sondern wurde auch dafür bekannt, jegliche Beauty-Eingriffe auszuprobieren und(!) dazu zu stehen…

Egal ob Auffüllen, Aufspritzen oder Laysern – es gibt nichts, was das Supermodel noch nicht ausprobiert hat. Über sich selbst erklärt die 51-Jährige: „Ich möchte nicht jünger aussehen, sondern einfach gut.“ Nachdem ihre BFF ihr das „XEP 30“ Serum Erasa empfohlen hat und sie es über einen Monat benutze, entschloss sie sich das Team des amerikanischen Beauty-Brand kennen zu lernenjetzt ist Linda nicht nur das neue Gesicht der Linie, sondern auch noch Creative Director…

Botoxähnliche Stoffe mindern Fältchen

What? Im Wesentlichen ist der Geheim-Tipp, der Mama eines 10-jährigen Sohnes, eine Verbindung von Neuropeptiden, glättenden Wirkstoffen und weichzeichnenden Silikonen, die Pigmentflecken verblassen und Entzündungen verschwinden lassen. Außerdem sind zwei Stoffe enthalten, die ähnlich wie Botox wirken und Falten mindern sollen.

Das Supermodel ist jedenfalls MEGA begeistert: „Nach ein paar Monaten habe ich gemerkt, dass ich gar keinen Concealer mehr benutze.“ Und sogar Studien bestätigen Linda‘s Schwärmerei: Wer das Serum morgens und abends über einen Zeitraum von zwei Wochen anwendet, kann schon 64 %(!) der Falten reduzieren – krass!

Sonnenpflege und Moisturizer in Planung

Übrigens ist das Pflege-Produkt, das Erasa erst im vergangenen Jahr gelauncht hat, bis jetzt das erste und einzige des Beauty-Labels. Unter der Leitung des Supermodels soll sich das allerdings gaaanz schnell ändern: Eine Sonnencreme und ein Moisturizer sind schon in Planung.

Ihr kriegt gar nicht genug von dem Serum? Für 160 Dollar (ca. 152 Euro) ist das Must-have in den USA erhältlich. Auf jeden fall günstiger als eine Botox-Behandlung…

MerkenMerken