Beauty

Festivals: Das sind die Beauty-Trends für diese Saison

Von Marvena.Ratsch am Freitag, 17. Mai 2019 um 12:08 Uhr

Endlich können wir Flower Crowns, Flash Tattoos und den Rainbow Highlighter herausholen – es ist wieder Festival-Time! Und wir kennen schon jetzt die Beauty-Must-haves, mit denen wir selbst mindestens genauso auffallen, wie die It-Girls auf dem Coachella...

Es ist wieder soweit! Mit dem Coachella im April wurde offiziell die Festival-Saison eingeläutet und wir können in den kommenden Monaten endlich wieder mit unserer BFF am Wochenende zu coolen Line-ups die Nächte durchtanzen, kalte Ravioli aus der Dose essen und im See um die Ecke baden gehen. Neben dem ganzen Spaß, wollen wir natürlich auch super aussehen und dafür sollte nicht nur das perfekte Outfit zusammengestellt werden, auch ein auffälliges Make-Up darf auf keinen Fall fehlen. Da es auf einem Festival ruhig mehr sein darf und wir uns in Sachen Beauty-Trends richtig austoben können, wollen wir auf dem nächsten Event funkeln, leuchten und strahlen (und DAS am besten gleichzeitig).✨

1. Glitzer, Glitzer, Glitzer

Ob auf den Augenlidern, am Körper oder in den Haaren – in diesem Jahr (wie eigentlich im jedem Jahr 🙈) können wir von den Glitzerpigmenten einfach nicht genug bekommen. Für einen super coolen Look verwenden wir die schimmernden Partikel auf den Stellen, auf denen wir im Alltag unseren Highlighter auftragen, wodurch der Style definierter wirkt. Auch Strass, Pailletten, die in diesem Jahr zu unseren absoluten Favoriten zählen, oder andere bunte Klebesteine machen sich super für einen auffälligen Festival-Look.✨

So habt ihr den ganzen Tag etwas von dem Make-up: Bevor ihr die Glitzerpigmente auf eurer Haut verteilt, solltet ihr darauf achten, dass diese ölfrei ist und mit einem speziellen Primer vorbereitet wird, damit die Partikel besser haften.👆

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von THE GLITTER TRIBE (@theglittertribe) am

2. Ethno-Look

Bereits im vergangenen Jahr, im Zuge des enormen Erfolges des Marvel-Films "Black Panther", konnten wir auf den Festivals unzählige Make-up-Looks im kunstvollen Ethno-Style bewundern und auch in dieser Saison (wir können uns einfach nicht daran sattsehen) kommen wir um Styles, welche von der afrikanischen Körperkunst inspiriert sind, nicht herum. Außerdem passt der Look einfach perfekt zu den angesagten Tüchern, mit denen wir unsere Frisur erweitern und die in diesem Sommer nicht fehlen dürfen.👏

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von M·A·C Cosmetics (@maccosmetics) am

3. Color-Blocking für das Augen-Make-up

Wir legen den Fokus jetzt vor allem auf ein farbenfrohes Augen-Make-up. Mit Smokey-Eyes in den buntesten Nuancen, die ihr beispielsweise in der Lidschattenpalette von BH Cosmetics findet, oder mit neonfarbenen Wimpern und Eyeliner, werden wir zu einem richtigen Hingucker. Die etwas mutigeren Beauty-Addicts unter uns können sich sogar an Colour-Blocking-Looks wagen. Damit der Style funktioniert, ist es wichtig, eher mit den Komplementärfarben (Blau-Orange, Rot-Grün und Gelb-Lila) zu arbeiten. Allerdings solltet ihr dann auf noch mehr Glitzer oder falschen Wimpern (die eh viel zu umständlich für ein Festival sind) verzichten. Sonst sieht es nämlich aus, als wären wir in einen Farbtopf gefallen und dann machen sich die heißen Typen auf dem Festival eher über den bunten Papagei lustig, anstatt das heiße Hippie-Girl anzumachen.😅

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von M·A·C Cosmetics (@maccosmetics) am

4. Geometrische Muster

Auf den Laufstegen der Fashion Weeks im vergangenen März haben wir einige Male ausgefallene geometrischen Muster auf den Augenlidern und auf den Lippen der Models gesichtet und auch auf den Festivals im Sommer macht sich der Look richtig gut. Für das perfekte Make-up, welches nicht nur mit einem Eyeliner, sondern auch mit angesagten Pailletten designt werden kann und unbedingt in einem schimmrigen Gold gehalten sein sollte, brauchen wir jedoch ein ruhiges Händchen, etwas Geduld und vielleicht auch ein wenig Hilfe der besten Freundin, denn sonst werden aus den Dreiecken eher unförmige Kartoffeln und das sieht dann alles andere als stylisch aus.🙈 Ach, und ein Spiegel kann auch nicht schaden!😉

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Colli ♥ Lipart (@tobeyoutiful_) am

5. Trendfarbe: Living Coral

In dieser Festival-Saison kommen wir um die It-Nuance des Jahres nicht herum. Während wir bereits einige Pieces unserer Garderobe in Living Coral in unseren Rucksack gepackt haben, können wir auch in Sachen Make-up auf die angesagte Farbe setzen. Lippen in Metallic-Optik oder Lidschatten im Wet-Look in dem knalligen Ton sehen besonders cool aus und verwandeln uns garantiert in einen richtigen Hingucker. Besonders in Kombination mit einem knalligen Türkis (dann greifen wir gleich auch noch den Color-Blocking-Trend auf) wird unser Festival-Style einfach perfekt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Revolution Makeup (@makeuprevolution) am

Also wir haben uns bereits Glitzerpigmente und Klebe-Tattoos bestellt und können es kaum noch abwarten die Nächte auf dem nächsten Festival durchzutanzen. Falls euch noch etwas fehlen sollte, haben wir die besten Produkte in unserer Bildergalerie zum Nachshoppen verlinkt!😍

Euch hat der Artikel gefallen? Hier findet ihr weitere Festival-News: 

Das sind die schönsten Pieces von H&M, ZARA und Co. für die Festival-Saison