Beauty

Beyoncé Knowles mit Turmdutt

Von GRAZIA am Freitag, 7. Dezember 2012 um 12:55 Uhr

Im Pop-Olymp ist Beyoncé Knowles bereits ganz oben angekommen. Doch das heißt nicht, dass sie nicht auch in Sachen Beauty hoch hinaus will. Sie präsentierte sich jetzt mit einem raffinierten Turmdutt. Ein Look, den Sie in den Himmel hoch loben würden, oder finden Sie, mit ihrem Style geht es stark bergab? Stimmen Sie mit ab!

Beyoncé Knowles hat schon immer gerne mit ihren Haaren experimentiert. Egal, ob mit wilder Power-Mähne, bravem Super-Sleek-Style, blond oder brünette: Der Sängerin steht offenbar einfach alles. Doch ihr jüngster Frisur-Versuch ist diskussionswürdig.

Kaum haben wir uns an ihren neuen Pony, den sie sich erst vor wenigen Wochen schneiden ließ, gewöhnt, setzt sie noch einen oben drauf. Und das im wahrsten Sinne des Wortes:

Ihre blonden Haare trug sie zu einer Art Knödel auf dem Kopft getürmt. Ein Turndutt, der ihre schönen Haare mehr nach einer Perücke aussehen lässt, als nach einem geschickten Styling ihrer eigenen Haare.

Oder finden Sie, Beyoncé ist mit dieser Frisur ein echter Überflieger? Voten Sie mit!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!