Beauty

Britney Spears: Diät Diktat für X Factor

Von GRAZIA am Mittwoch, 16. Mai 2012 um 11:05 Uhr

Seele verkauft? 15 Millionen Dollar soll Britney Spears für ihren neuen Job bei der US-Version der Kult-Musik-Show „The X Factor“ bekommen haben. Doch, es ist nicht alles Gold, was glänzt ...

Dank ihrer 15 Millionen Dollar Gage für ihr Engagement bei „The X-Factor“ ist Britney Spears dick im Geschäft – zu dick, wenn es nach Simon Cowell, dem Produzenten der Show, geht.

Auf Wunsch des Big Bosses soll Brit die Pfunde purzeln lassen – statt Fast Food heißt es ab jetzt No Food für die 30-Jährige! Sie soll sich von Vitamenshakes ernähern, damit sie in der Jury eine möglichst gute Figur macht.

Für ein derartiges Figur Diktat gibt es von uns den Daumen nach unten – Britney scheint sich gerade wieder gefangen zu haben, da ist es völlig unangebracht, sie mit Gewichtskontrollen unter Druck zu setzten.

Wir finden: Den X-Factor hat unsere Britney so oder so – egal, ob sie 5 Kilo mehr oder weniger wiegt ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!