Beauty

Diese Maniküre hilft sofort gegen brüchige Nägel

Von Marvena.Ratsch am Donnerstag, 19. November 2020 um 15:01 Uhr

Das Problem von brüchigen Nägeln kennen die meisten Frauen nur zu gut… Jetzt kommt allerdings die Rettung: Wir haben eine spezielle Maniküre entdeckt, dank der kaputte Nägel optimal gepflegt und gestärkt werden.

Egal, wie sorgsam wir mit ihnen umgehen, irgendwann ist es wieder soweit und dieser eine verdammte Fingernagel muss einreißen. Das führt wiederum dazu, dass wir die mühsam gezüchteten Nägel kürzen müssen, damit die Hände auch weiterhin gepflegt wirken. Doch warum muss dieser Bereich so empfindlich sein? Ganz einfach: Äußere Einflüsse wie beispielsweise das Waschen der Hände (was aktuell ja besonders häufig vorkommt), das Tippen auf der Tastatur des Laptops sowie ständiges Lackieren, Feilen und Polieren strapazieren das Horngewebe, sodass es dünner wird und austrocknet. Und genau das ist die beste Grundlage dafür, dass die Fingernägel brüchig werden und einreißen. Doch wir haben eine Lösung für dieses lästige Problem entdeckt, die als Hot Oil Maniküre bekannt ist.💅🏻

Diese Artikel zum Thema Nagelpflege könnten euch auch interessieren:

Diese Maniküre stärkt brüchige Nägel

Was sich die meisten von uns unter einer Maniküre vorstellen? Ganz klar: Erst die Nägel mithilfe einer Feile formen, die Oberfläche polieren, einen Nagellack in der gewünschten Farbe auftragen und diesen dann noch unter einer UV-Lampe aushärten. Die Hot Oil Maniküre hat mit diesem Vorgang allerdings rein gar nichts zu tun. Wie der Name dieses Treatments bereits erahnen lässt, handelt es sich hierbei um ein Prozedere mit warmen Öl. Doch nun ein wenig genauer: Ihr wählt – je nach Bedürfnis eurer Fingernägel – verschiedene Öle, die ihr in einem Topf vermischt und erhitzt. Zu heiß darf es nicht sein, denn im Anschluss legt ihr eure Hände in die Flüssigkeit und lasst diese so lange einwirken, bis sich die Temperatur abgekühlt hat. Währenddessen könnt ihr eure Hände und Nails natürlich auch massieren, um die Wirkung zusätzlich zu verstärken. Im Anschluss wascht ihr die Überreste des Öls einfach mit kaltem Wasser ab und sorgt mit einer Handcreme wie dem Bestseller von Neutrogena (über Amazon ca. 3 Euro) dafür, dass der Problemzone eine Extraportion Pflege zugutekommen. Das Ergebnis: Kräftige und schneller wachsende Nägel!

©iStock

Diese Öle sind perfekt für die Hot Oil Maniküre

Die Rede war gerade von Ölen, doch welche sollten für diese spezielle Maniküre am besten gewählt werden? Im Prinzip habt ihr die freie Wahl, denn für dieses Treatment bieten sich sämtliche Sorten – von Olive über Kokosnuss bis hin zu Mandel – an. Allerdings hat jede Variante auch unterschiedliche Eigenschaften und so solltet ihr euch im Voraus überlegen, was eure Nägel brauchen. Fehlt ihnen Feuchtigkeit? Dann sind Oliven-, Kokos- Jojoba- oder Mandelöl die perfekte Wahl! Wer seinen Nails dagegen ein glänzendes Finish verpassen möchte, sollte zu Sheabutter oder Bienenwachs greifen. Unser Tipp: Kombiniert am besten aus jeder Kategorie jeweils eine Sorte miteinander, sodass ihr wirklich von sämtlichen pflegenden Eigenschaften profitieren könnt und eure Fingernägel rund um versorgt sind. Dann gehören Risse und ausgefranste Konturen endgültig der Vergangenheit an!

Weitere Beauty-News, die ihr nicht verpassen dürft:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen