Bye, bye trockene Haut! So machst du deine Haut fit für den Frühling

Bye, bye trockene Haut! So machst du deine Haut fit für den Frühling

Der Winter neigt sich dem Ende entgegen und wir sehnen uns nach warmen Sonnenstrahlen, Vogelgezwitscher und dem Duft des Frühlings. Nach Monaten mit Schnee, Regen und eisigen Temperaturen, hat die Mischung aus feuchter Kälte und trockener Heizungsluft endlich ein Ende. Höchste Zeit auch unsere Haut auf den Frühling vorzubereiten.

© Eucerin
Verabschiedet euch endgültig von trockener Haut! Im Artikel erfahrt ihr, wie das klappt

Trockene Winterhaut spannt und juckt, ist rau und schnell irritiert. Häufig ist deswegen auch unser Körpergefühl angespannt und gereizt, wir fühlen uns einfach nicht wohl in unserer Haut. Eine regelmäßige Pflege ist jetzt besonders wichtig, denn die richtigen Wirkstoffe sorgen dafür, dass die Symptome trockener Haut rasch gelindert werden und die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird.

Die Dos & Don'ts bei trockener Haut

Das Zauberwort für die Pflege trockener Haut? Urea! Urea ist ein kleines Molekül, das natürlicherweise in unserer Haut vorkommt. Es ist der wichtigste Natürliche Feuchthaltefaktor unserer Haut, bindet die Feuchtigkeit in der oberen Hautschicht und hilft, den Feuchtigkeitshaushalt zu regulieren. In Kombination mit weiteren Natürlichen Feuchthaltefaktoren sorgt Urea für einen gesunden Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Ceramide beispielsweise stärken die Hautbarriere. Für trockene Haut ist es außerdem wichtig darauf zu achten, dass die Haut regelmäßig, besonders auch nach dem Duschen, gepflegt wird, um das Austrocknen zu vermeiden. Auch die Füße sollten dabei nicht vergessen werden.

Ungeeignet für trockene Haut, sind in der Regel chemische oder mechanische Peelings, da sie die Haut strapazieren und die ohnehin schon geschwächte Hautbarriere irritieren können. Auch basische Reinigungs- und Pflegeprodukte sollten gemieden werden, da sie den natürlichen pH-Wert der Haut verschieben und so die natürliche Hautbarriere zusätzlich schwächen können.

Die Hautpflege mit Frühlingsduft:

Ob blumig, fruchtig oder verführerisch – Düfte sprechen unsere Sinne an, wecken Gefühle und Stimmungen. Und noch viel mehr: Sie wirken sogar auf unsere eigene Selbstwahrnehmung [1] und können dafür sorgen, dass man sich wohler im eigenen Körper fühlt.

Eucerin hat seine bewährte, intensiv feuchtigkeitsspendende 5% UreaRepair PLUS Lotion mit einem zarten, beruhigenden Duft ausgestattet und verbindet so spürbare Pflegeleistung mit einem hautfreundlichen Duft, der uns auch jetzt schon Frühlingsgefühle bereitet. Für das perfekte Pflege-Duo für trockene Haut, kombiniere die Bodylotion mit dem Fußschaum mit hautberuhigendem Duft und gönne dir einen frühlingsreifen Wellness-Moment.

[1] Brianza, G et al, As light as your scent: effects of smell and sound on body image perception. Interact 2019, 179-202. http://sro.sussex.ac.uk/id/ eprint/83753/

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...