Anzeige
Beauty

Concealer: Mit diesem Produkt kannst du Pickel perfekt kaschieren

Von Julika am Freitag, 19. Februar 2021 um 16:45 Uhr

Trotz Anti-Pickel-Cremes und massig Concealer wollen sich deine Unreinheiten manchmal einfach nicht abdecken lassen? Dann haben wir das ultimative Produkt für dich! Welches Goodie nämlich wirklich jeden Pickel optisch wegradiert, liest du jetzt.

Sie kommen meistens aus dem Nichts und rauben uns den letzten Nerv – Pickel im Gesicht. Egal wie klein der unerwünschte Freund daher noch sein möge, sobald es unter der Haut juckt und rot wird, steht die Entscheidung fest: Er muss weg. Da das Ausdrücken von Unreinheiten jedoch bekanntlich alles schlimmer macht, muss eine andere Lösung her. Die schonendste und effektivste Variante: Wegschminken und die Entzündung unsichtbar malen. Dementsprechend gehört Concealer zu unseren liebsten Geheimwaffen. Er ist ein treuer Begleiter in der Notsituation und kaschiert die bräunlich-roten Flecken, samt alter Pickelmale im Nu. Kommt es dir jedoch manchmal trotzdem so vor, als würden deine Pickel auch durch die Schicht Make-up noch zu sehen sein? Dann benutzt du wahrscheinlich die falsche Farbe zum Abdecken. Welcher Concealer Pickelchen garantiert verschwinden lässt, verraten wir dir jetzt.

Hier findest du weitere spannende Beauty-Themen: 

Dieser Concealer verdeckt wirklich jeden Pickel

Grün, grün, grün sind alle meine Farben, weil… meine Haut unrein ist, sollte der Songtext heutzutage wohl weitergehen. Tatsächlich bewirkt der etwas ungewöhnliche Ton nämlich, dass die typischen Rötungen wie von Zauberhand verschwinden. "Color Corrector" so der Name der speziellen Concealer, basieren auf der Lehre der Komplementärfarben. Willst du eine Nuance im Gesicht loswerden, musst du sie mit der Entgegengesetzten neutralisiert. Da Grün im Farbkreis Rot gegenüber liegt, hebt der "LA GIRL Pro Conceal Green Corrector" (Amazon, ca. 6 Euro) die leuchtende Rötung auf Kinn, Stirn oder Hals also auf und bietet die perfekte neutrale Grundlage für deinen gewohnten Concealer. Einfach ein wenig Corrector auf den Pickel tupfen, schon ergibt sich beim Verschmelzen mit dem Teint ein harmonischer Hautton. Kleiner Tipp: Helle Typen sollten zu einer entsprechend hellen Nuance greifen, dunklere Hauttypen wiederum eine kräftigere Schattierung wählen. Mit ein bisschen Foundation on top ist die fiese Entzündung dann wirklich bei jedem Geschichte – hach, wie schön sich Kunstunterricht auch in der Make-up-Routine auszahlen kann.

Diese Artikel darfst du nicht verpassen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen