Beauty

Cool Down für unsere Beauty-Produkte

Von Susan am Montag, 29. Juli 2013 um 15:08 Uhr

Bei der Hitze freuen sich unsere Beauty-Faves über eine Abkühlung. Wir verraten, welche Produkte warme Temperaturen unbeschadet überstehen und welche wir besser im Kühlschrank lagern.

Puh...ganz schön heiß in den letzten Tagen. Nicht nur uns macht die Hitze zu schaffen, sondern auch unseren Beauty-Produkten.

Ab in den Kühlschrank: Cremes für Gesicht und Körper lagern wir am besten im Kühlschrank – eine kühle Creme sorgt morgens auch für die richtige Erfrischung. Auch Lippenstifte bewahren wir dort vor dem Hitzetod, denn geschmolzener Lippenstift ist wirklich schade.

Ab in den Kleiderschrank: dunkel und kühl mögen es Parfüms und Nagellack. Damit das Parfüm nicht „umkippt“ lieber nicht in der Hitze oder an einem sonnigen Platz stehen lassen.

Parfüm im Kühlschrank zu lagern kann sehr erfrischend sein, allerdings können die außen am Flakon haftenden Duftspuren den Geschmack von offenen Lebensmitteln beeinflussen. Da setzen wir lieber auf Thermalwasser – damit die Erdbeeren nachher nicht nach Parfüm schmecken.

Mittlerweile gibt es sogar einen Kosmetik-Kühlschrank - lustige Erfindung, aber nicht gerade Platz sparend.

Produkte auf trockener Basis wie Lidschatten, Puder & Co. macht die Hitze übrigens nichts aus. Gut so, denn wir brauchen ja auch noch genug Platz für unsere Lebensmittel.