Beauty

Fettiges Haar: Das ist das beste, günstige Drogerie-Produkt

Von Deniz am Dienstag, 18. Mai 2021 um 16:41 Uhr

Deine Haare sehen trotz regelmäßiger Wäsche schnell fettig aus? Wir haben jetzt ein günstiges Produkt in der Drogerie entdeckt, mit dem du öligen Strähnen nun ein für alle Mal endgültig den Kampf ansagst…

Waschen, waschen und noch mal waschen? Das kann ja nicht die Lösung sein! Das Problem bei fettigen Haaren liegt oftmals auf der Kopfhaut begründet. Der unschöne Fettfilm entsteht dabei durch deine übereifrigen Talgdrüsen, die zu viel von der Substanz produzieren. Aber bloß keine Panik, denn wir haben ein Produkt entdeckt, dass auf genau dieses Haarproblem abgestimmt ist und dafür sorgt, dass deine Mähne nicht mehr so schnell schlappmacht. Ob die Ursache für deine fettige Kopfhaut nun genetisch bedingt ist oder durch hormonelle Schwankungen und auch Stress entsteht – wir wollen dir nicht länger unser absolutes Wundermittel vorenthalten, mit welchem du der "Problemzone" ein Ende bereitest. Welches das ist, verraten wir dir jetzt…

Diese "Beauty"-Artikel solltest du nicht verpassen:

Mit diesem Wundermittel gegen fettiges Haar

Als allererstes: Vergiss den Mythos, dass fettiges Haar eine Never Ending Story sein muss! Man braucht nur die richtigen Helferlein, um dieses Kopfhautproblem in den Griff zu bekommen. Und was eignet sich am besten bei öligen Angelegenheiten? Genau ein kräftiger Fettlöser! Das neuentdeckte Wundermittel heißt Apfelessig, denn dieser sorgt für Glanz, wirkt gegen Schuppen und lässt juckende Kopfhaut der Vergangenheit angehören. Dabei funktioniert das Naturmittel wie ein Neutralisator, reinigt die verstopften Poren und stabilisiert den pH-Wert, sodass deine Haare gesünder und kräftiger wachsen können. Wir haben unser Lieblingsprodukt bereits gefunden: der Bio-Apfelessig von Fairment, welcher naturtrüb und unverarbeitet ist und den es schon ab knapp 10 Euro bei Amazon gibt. Für eine optimale Pflege mit Essig solltest du das Hausmittelchen einmal die Woche in verdünnter Form (ca. ¼ Liter Apfelessig mit ¼ Liter Wasser) zu einem Haarfluid mischen, welches du am besten gründlich einmassierst und 15 Minuten einwirken lässt. Wenn du den Geruch nicht leiden kannst, kannst du anschließend deine Haare noch mit einem milden Shampoo waschen, was aber kein Muss ist!

Wenn es am Morgen mal schnell gehen muss, bieten sich auch Produkte wie Trockenshampoos an, da diese überschüssigen Talg schnell und gezielt am Ansatz absorbieren. Zudem sind milde Shampoos zu empfehlen. Wichtig: Achte darauf, deine Haare gründlich auszuspülen, denn die Rückstände von Shampoos können ebenfalls die Ursache für schnell fettendes Haar sein. Wir haben dir noch weitere Favoriten für dein zukünftiges Happy-Hair hier verlinkt...

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Artikel enthält Affiliate-Links