Beauty

Das ist der größte Beauty-Fehler, wenn du schöne Haut willst

Von Judith am Sonntag, 11. August 2019 um 15:52 Uhr

Wir alle haben in Sachen Beauty doch ein Ziel: schöne, strahlende Haut. Dabei machen wir aber vermutlich alle einen Fehler, der genau das Gegenteil verursacht. Welcher das ist? Wir verraten's euch hier…

Wir kaufen Beauty-Produkte, die in sekundenschnelle glatte Haut verspricht, oder massieren unsere Haut für einen strahlenden Teint. Dabei wollen wir vor allem eins: schöne, strahlende Haut. Selbstverständlich kann man da mit den richtigen Tricks, aka Highlighter, schon mal nachhelfen. Doch eigentlich wollen wir doch am liebsten auch schon ohne viel Make-Up schöne Haut haben. Weil aber jede Haut anders ist und deshalb auch andere Probleme hat, ist es ziemlich schwierig, eine Universal-Antwort zu finden. Aber eines ist sicher: Diesen Fehler solltet ihr nicht tun, wenn ihr schöne Haut wollt…

Weniger ist mehr: Diesen Beauty-Fehler solltet ihr vermeiden

Im interview mit "Who What Wear" sprach Beauty-Experte Shane Cooper über seine Tipps und Tricks für einen strahlenden Teint. Cooper, der sonst Stars wie Lily Allen oder Rochelle Humes zu seinen Kunden zählt, sprach dabei auch über den einen Beauty-Fehler, den wir alle auf unserer Suche nach schöner Haut machen: zu viele Produkte verwenden. "Ich glaube, weniger kann mehr", so Cooper. "Und vor allem das richtige Produkt finden, das zum eigenen Hauttyp passt, schließlich sind wir alle unterschiedlich." Statt also auf ein ganzes Arsenal an Skincare-Produkten zu setzen, sollten wir uns lieber aufs Wesentliche fokussieren...

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Romee Strijd (@romeestrijd) am

Das Wesentliche für den Skincare-Profi ist dabei UV-Schutz – und zwar täglich! Dazu rät er auch jedem seiner Kunden, unabhängig vom Hauttyp: "Jeden Tag mindestens SPF 30 und an heißeren Tagen empfehle ich SPF 50. Vorbeugen ist der Schlüssel zum Erfolg."

 

Neben dem täglichen Schutz vor schädlichen UV-Strahlen rät der Experte außerdem dazu, die Haut richtig zu reinigen und regelmäßig mit einem Peeling zu behandeln, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und so die Haut zum Strahlen zu bringen. Wichtig dabei: Die Haut nicht durch ein tägliches Peeling überstrapazieren. Ein bis zwei Mal die Woche reicht völlig aus. Außerdem solltet ihr darauf achten, eure Haut stets ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen. Bei öliger Haut eignen sich dafür vor allem Produkte auf Gel-Basis, da sie weniger fettig sind. 

 

Weitere Beauty-News, die du nicht verpassen solltest:

Hyaluron-Kapseln: Dieses Produkt ist ein wahrer Geheimtipp für eine faltenfreie Haut

Body Combing: Mit diesem Jade-Kamm bekommst du straffe Haut – ganz ohne Sport

Artikel enthält Affiliate-Links