Beauty

Make-up Trends: Das sind die Beauty-Highlights für den Herbst

Von Isabella.DiBiase am Dienstag, 6. November 2018 um 15:48 Uhr

Wir können uns unter den vielen spannenden Beauty-Trends für den Herbst gar nicht entscheiden! Hier sind unsere Top 8 zum Nachshoppen und Stylen...

Glitter, Glossy, Glowy, Gold – das waren die Stichwörter für das Sommer-Make-Up, doch wie alle schönen Dinge, musste auch diese Jahreszeit ein Ende nehmen. Umso mehr freuen wir uns jetzt auf viele neue Ideen, die auch noch so dunkle Herbsttage aufhellen sollen! Wir waren auf Trendsuche und haben die angesagtesten Beauty-Looks für euch zusammengefasst:

1. Neon-Mania

Für eine erfrischende Abwechslung in eurem Alltags-Make-up sorgt Neon-Farbe. Mit den bunten Shades, mit denen wir im Herbst unsere Eyes schmücken werden, dürft ihr gerne übertrieben: Pink, Grün, Blau, Rot und Gelb sind die Farben der Saison und können entweder passend zur Augenfarbe oder zum restlichen Look gewählt werden. Doch nicht nur die Augen bekommen ein buntes Finish, auch auf unsere Lippen und Nägel dürfen wir wagen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von L'Oréal Paris Makeup (@lorealmakeup) am

 

 

 

2. Highlighter für mehr Glow

Im Herbst dürft ihr highlighten was das Zeug hält! In Puder- oder Stick-Version verpassen euch diese Produkte den nötigen Glow um triste Tage zu überstehen. In einer C-Bewegung tragt ihr das Wundermittel seitlich der Augenpartie auf und ihr werdet staunen, wie sehr ein strategisch platzierter Highlighter sie zum Strahlen bringen wird – auch für eine schmalere Nase und vollere Lippen sorgt das schimmernde Produkt!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von KKWBEAUTY (@kkwbeauty) am

 

 

 

3. Metallic-Fieber

Eins ist klar: Alle lieben Metallic! Auf Lippen, Augen und Nägeln tragen wir den schimmernden Look nun, und (ob in dunklen Tönen wie Rostbraun und Olivgrün, oder bunt in Blau oder Orange) sieht Metallic immer glänzend schön aus. Stars wie Kylie Jenner machen es vor und auch wir können von diesem Trend einfach nicht genug bekommen! Wer sich unter den vielen Farben nicht entscheiden kann, der sollte – zumindest was Lidschatten betrifft – zu einer Palette greifen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von M·A·C Cosmetics (@maccosmetics) am

 

 

 

4. Silber-Schimmer

"All that glitters is not Gold… it's Silver!" Warme Töne gehören der Vergangenheit an, denn im Herbst wird es eisig Kalt in eurer Make-up Bag. Lidschatten und Highlights gibt es jetzt in kühleren Nuancen, Kristalltöne und weißer Glitzer geben den Ton an. Hierbei dürft ihr ordentlich übertreiben! Wer es tagsüber dezent mag, der sollte zum Highlighter greifen, denn dieser bringt garantiert mehr Schwung in den Büroalltag. Für alle Partymäuse heißt es: All in! Ein gewagtes Silver Smokey Eye Make-up sorgt auf jeden Fall für Attention!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von FENTY BEAUTY BY RIHANNA (@fentybeauty) am

 

 

 

5. Nude is das neue Black

Wir mögen's nackig! Der No-Lipstick Lipstick darf im Herbst auf gar keinen Fall eure Handtasche verlassen, denn er wird euer treuer Begleiter in der kommenden Saison sein. Hier könnt zwischen Gloss, Matt oder Creamy wählen, worauf ihr jedoch genauestens achten solltet, ist dass euer neuer Lippenstift eurer Hautfarbe entspricht und mit eurem Teint übereinstimmt. Da habt ihr die Wahl, denn es gibt sie in JEDEM Farbton!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kylie Cosmetics (@kyliecosmetics) am

 

 

 

6. Blush ist das neue Contouring

Ladies aufgepasst: Contouring ist OUT und Blush ist der Thronfolger! Eine Erleichterung für die, die bis heute immer noch nicht gelernt haben, wie man richtig konturiert! Die Soft-Version des Contourings hat unsere Herzen erobert und am schönsten finden wir Rosa-, Pfirsich- und Brauntöne, passend zum jeweiligen Hautton. Je nachdem welchen Look ihr bevorzugt, gibt es verschiedene Weisen das Produkt aufzutragen. Ein kleiner pfirsichfarbener Blush-Kreis auf der Wange sorgt für eine mädchenhaftes Aussehen, weniger kindlich aber trotzdem supersüß ist einen leichten Hauch von Rosa auf der Three-Zone (über den Augenbrauen, unter den Augen, am Kiefer).

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Maybelline New York (@maybelline) am

 

 

 

7. Upside Down Augen Make-up

Nein, diejenigen, die sich gefragt haben ob dieser Trend etwas mit der Netflix-Erfolgsserie "Stranger Things" zu tun hat, den müssen wir leider enttäuschen. .Alle anderen dürfen sich freuen, denn mit diesem verführerischen Augen Make-up, läuft das Flirten praktisch von alleine! Wie geht es? Ganz einfach, der Lidschatten wird nicht mehr auf dem Lid aufgetragen, sondern zeichnet den unteren Augenbereich ab. Dafür geeignet, ist im Prinzip jeder Eyeshadow oder bunte Kajal. Seid ihr schon überzeugt? Wir raten euch diesen Look auf jeden Fall bei der nächsten Gelegenheit zu testen, denn wir haben damit schon einige Herzen erobert!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Art Department's Beauty+Style (@artdeptbeautystyle) am

 

 

 

8. French Tip statt French Fries

Ihr habt richtig gelesen, French Nails sind back. Schweren Herzens verabschieden wir uns von unseren geliebten Neon-Nägeln und lassen somit auch die letzte Sommer Erinnerung hinter uns. Natürlichkeit ist im Herbst der neue Nagel-Trend. Aber keine Angst, auch hier dürft ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen, denn der weiße Streifen kann nun jede beliebige Form annehmen! Das klingt doch ziemlich verlockend, oder?

 

 

 

Diese Artikel könnten dich interessieren:

Low Shampoo: Dieses Produkt solltest du benutzen, wenn du jeden Tag deine Haar wäschst

Stefanie Giesinger: So bekommst du einen Glow wie das Topmodel

Anti-Aging: Diese Produkte solltet ihr schon in den 20ern benutzen

Artikel enthält Affiliate-Links