Beauty

Dating the hottest guy in town – das Model von Paco Rabanne!

Von Linnea am Mittwoch, 29. November 2017 um 18:40 Uhr

Schietwetter in Hamburg? Lässt sich am besten an einem Tag mit Model-Hottie, und neuem Gesicht des Parfums Pure XS von Paco Rabanne, Francisco Henriques vergessen.

Lieblingsessen? Schokokuchen mit Vanilleeis!😋 Spaziergang an der Alster: Kiko und Beauty-Assistentin Lea Diemel-Rellecke genießen Hamburg Schönstes Date – leider viel zu schnell vorbei

Macht irgendwie Sinn, dieser Werbespot zum neuen Männerduft Pure XS von Paco Rabanne, in dem das portugiesische Model Francisco Henriques gerade für hysterische Kreischanfälle einer Gruppe Mädels sorgt. Mindestens drei Frauen drehen sich nach ihm um, als er mir heute durch die Lobby des Atlantic Hotels entgegen kommt. Lässiger Typ, bei dem irgendwie gar nichts zusammenpassen will. Er läuft wie ein Kerl, dem man gerade vor dem Eingang das Skateboard weggenommen hat, trägt einen dunkelblauen Anzug (Slimfit mit Seidenanteil, vier Manschettenknöpfe, weißes Hemd darunter, oberster Knopf geöffnet).

Bester Teil des Tages: Lunchen mit Kiko (und Alsterblick)

Kurz vor dem ersten Händeschütteln fährt er sich durch die Art von dunkler Lockenmähne, bei der Botticelli einer abgegangen wäre. "Nenn mich Kiko" – guter Start. Kiko tourt gerade durch Europa und macht, bevor er übermorgen zu seiner Familie nach Lissabon fliegt, einen Stop in Hamburg. Und bei mir. Wir haben Drinks und Lunch (er ordert Salat, um sich nachher einen warmen Schokokuchen mit Vanilleeis gönnen zu können). In der Dessertpriorität sind wir auf jeden Fall auf einer Wellenlänge.

PacoRabanne

Duftet nach Ingwer, Thymian, Zimt und Myrre: "Pure XS" von Paco Rabanne, 50ml EdT, ca. 65 Euro

Die wichtigsten Fragen des Tages drehen sich allerdings nicht ums Essen. Weil er nicht nur im Testimonial-Modus, sondern ganz offensichtlich auch im wirklichen Leben den Mädels den Kopf verdreht, will ich wissen: Wäre dieses Date ein echtes, was würden wir machen? Welchen Duft müsste Frau tragen, um diesem Kerl seine Nummer zu entlocken? Und – wie hoch ist sein Boyfriend-Potential? Soviel vorab, Mädels: Single ist Kiko schonmal! Wenn ihr wissen wollt, wie ihr dem heißesten Kerl der Stunde den Kopf verdrehen könnt, dranbleiben. Das Interview gibt‘s am 7.12. im Heft.

Übrigens: Kiko ist am Donnerstag, den 30 November, von 15 – 18 Uhr für ein Meet & Greet in der Hamburger Europapassage im E1! Kommt vorbei – ganz ohne Anmeldung!

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/