Beauty

Die schönsten Frisuren & Kopfbedeckungen vom Coachella Festival

Von Mirjana am Sonntag, 20. April 2014 um 09:00 Uhr

Was haben die Ladys eigentlich so auf dem Kopf? Wir haben uns die Bilder vom Coachella Festival mal ganz genau angesehen und die neuen Hair-Trends gespottet. Um es vorwegzunehmen, die Gretel-Frisur ist over und auch sonst sah man relativ wenig Flechtelemente. Dafür gab es umso mehr Hüte in Kombination mit großen Sonnenbrillen und offenem Haar. Die Romantikerinnen müssen jetzt aber nicht den Kopf in den Sand stecken, der Blumenkranz ist noch immer am Start! Mal in komplett Schwarz, wie bei Kendall Jenner, mit weißen Gänseblümchen oder knallig bunt. Hier gibt es die Festival-Frisuren-Trends 2014. Have fun!

Zur Übersicht
Blumenkränze und wallendes Haar - so sieht der typische Festival-Look aus Hüte sind ein absolutes Must! ZZ Ward bei ihrem Auftritt Laura Mvula mit seitlichem Zopf Emma Roberts mit einer süßen Flechtfrisur Das Hippie-Haarband ist ein absolutes Must Der seitliche Flechtzopf ist mega angesagt Hut, runde Sonnenbrille und Melone - fertig ist der Festival-Look Lana del Rey mit offenen Haaren Offene Haare und Hut ist sehr beliebt beim Festival Offenes Haar + Kopftuch - we like! Dutt & offenes Haar - sehr lässig Jourdan Dunn mit Sleek-Hair Seitenscheitel und offene Mähne Oh là là, die etwas andere Kopfbedeckung Kendall Jenner mit schwarzem Blumenkranz So Happy! Blumenkranz und Oversize Hut Cassie mit aufwendiger Flechtfrisur So cool! Weißer Hut & Ray Ban Sonnenbrille Kopftuch und Creolen passen perfekt zusammen Evergreen, der Strohhut Seeräuberbraut trifft auf Hippie-Mädchen Toller Kontrast zwischen dem ausgewaschenem Pink und dem schwarzen Hut Brille und Kopftuch im Einklang Wow, da hat aber einer lange geflochten Dutt geht immer