DIESEN Nagellack-Trend machen jetzt alle nach

DIESEN Nagellack-Trend machen jetzt alle nach

Ihr liebt eine dezente Maniküre? Dann solltet ihr es mal mit "Glaced French Nails" ausprobieren, die aktuell mega im Trend sind.

Wir lieben es nicht nur, unserer Garderobe regelmäßig auf den Kopf zu stellen und uns mit den neuesten Fashion-Trends der Saison vertraut zu machen, sondern auch unserer Beauty hin und wieder ein kleines Glow-up zu verleihen. Wimpernlifting, Microblading oder der Gang in das Nagelstudio sind Treatments, die wir uns gerne gönnen, aber leider nicht allzu oft, da sie auf Dauer unser Portemonnaie ganz schön strapazieren. Doch besonders auf Letzteres können und wollen wir oft nicht verzichten, schließlich lieben wir es, unseren Fingernägeln regelmäßig eine Veränderung zu verpassen.

Dabei passen wir uns gerne an den neuesten Trends an – und während in den letzten Wochen "Glaced Donut Nails" oder "Coffee Nails" auf Social Media durch die Decke gingen, kommt nun ein neues Design um die Ecke: "Glaced French Nails". Was sich genau hinter dem neuen Beauty-Trend verbirgt, erfahrt ihr jetzt.

Wir lieben jetzt "Glaced French Nails"

Während in den letzten Wochen "Glaced Donut Nails" dank Hailey Bieber das Internet erobert haben, ist es nun Zeit für "Glaced French Nails", die dezente Variante der Ursprungs-Maniküre für Minimalistinnen, die es lieber schlichter mögen. Während bei der klassischen French-Maniküre die Nagelspitze Weiß ist, ist sie hier in einer perlmuttfarbenen Chrom-Optik. Dabei wird zunächst eine schimmernde rosafarbene Basis, z.B "255 Sweet Side" von Manhattan, über Amazon ca. 6 Euro  aufgetragen.

Die Spitzen werden dabei jedoch frei gelassen und eine dünne Schicht Chrom-Puder aufgetragen. Wem also der Style von Hailey Bieber mit den Glazed Donut Nails ein bisschen zu viel ist, kann nun auf diese dezentere Maniküre ausweichen, die unsere Nägel sehr edel wirken lässt.

Lade weitere Inhalte ...