Beauty

Draufgepinselt: Tipps & Tricks und die Nagellack Trend-Farben

Von Susan am Dienstag, 30. Juli 2013 um 17:43 Uhr

Weiß, Türkis oder Gelb: besonders im Sommer haben bunte Finger- und Fußnägel ihren großen Auftritt. Wir verraten, wie der Lack am längsten hält und welche Nagellack Farben angesagt sind.

Zack – schon wieder ist der Nagellack abgesplittert. Mit der richtigen Vorbereitung passiert das glücklicherweise nicht ganz so schnell.

Wichtig ist: vor dem Lackieren müssen die Nägel sauber und ölfrei sein. Nagellackentferner verwenden, Hände waschen und Handcreme erst nach der Maniküre benutzen.

Unterlack ist vor allem bei buntem Lack sehr wichtig. Schließlich sollen unsere Nägel nach dem Entfernen der Farbe nicht immer noch gelb oder orange sein... Auch wenn es schwer fällt und die Zeit oft knapp ist, den Unterlack und dann auch die einzelnen Farbschichten zwischendurch kurz durchtrocknen lassen.

Beim Lackieren ist es am einfachsten, drei Längsstriche zu ziehen: erst die Mitte, dann die Seiten. Nach bestenfalls zwei Schichten Farbe dann noch der Überlack – dauert alles in allem natürlich länger als schnell eine Schicht direkt draufzupinseln, dafür sitzen wir nach zwei Tagen nicht schon wieder mit dem Fläschchen da.

Aber welche Farbe? Bei den unendlich vielen verschiedenen Farbtönen nicht leicht. Diese Farben sind gerade besonders angesagt: Orange, Gelb, Weiß (klingt ungewohnt, sieht aber besondes bei gebräunter Haut super aus), Nude, Aqua-Farben und Metallics.

In unserer Galerie sehen Sie die Trendfarben des Sommers – hilft vielleicht bei der Entscheidung vor dem Lospinseln.

 

Themen