Beauty

Dufte Sache, Beyoncé!

Von GRAZIA am Montag, 2. Mai 2011 um 17:05 Uhr

Die Lebensfreude und Energie der mehrfachen Grammy-Gewinnerin gibt’s jetzt zum Aufsprühen! Mit ihrem neuen Duft „Heat Rush“ hat Beyoncé jetzt ihren zweiten Duft am Start.

„Ich habe Heat Rush entwickelt, um jeder Frau, die es aufträgt, ein Gefühl von Wärme und Sinnlichkeit zu geben. Der Duft ist feminin und sexy, frisch und wunderschön“, schwärmt die Sängerin über ihre neueste Kreation.

Die Duftnoten, die ihren Flair widerspiegeln sind dabei exotisch und sinnlich zugleich: Passionsfrucht, Blutorange und Brasilianische Kirsche dominieren und werden dabei von gelber Tigerorchidee, Mangoblüte und orangefarbenem Hibiskus getragen. Teakholz, Honigbernstein und Moschus bilden dabei die Basisnote.

Damit ist Heat Rush frischer und leichter, als der Vorgängerduft „Heat“. Von ihrem ersten Duft will sich die Sängerin aber trotzdem nicht ganz lossagen. „Ich liebe sie beide aus verschiedenen Gründen. Doch bei beiden geht es um meine Lieblingsblume, die Orchidee.”
Ein Wiedererkennungswert, der für Beyoncé unerlässlich ist: „Ich liebe es, meinen eigenen Duft zu haben. Wenn ich vorbeigehe sagen Leute 'Warte, das war doch Beyoncé.'“

Ein Effekt, an dem wir jetzt auch partizipieren können! Seit Mai gibt es das Eau de Toilette (ab 15 Euro) im Handel.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...