Beauty

Ein Duft der Poesie: Iris Ukiyoé von Hermès

Von GRAZIA am Dienstag, 21. Dezember 2010 um 14:45 Uhr

„Iris Ukiyoé“, das neueste Parfum von Hermès hat einen bekannten Papa, acht Geschwister und eine schöne Geschichte: Als Hommage an Haikus (eine ja­panische Kurzgedichtform) komponierte Parfumeur Jean-Claude Ellena den Duft aus Iris-und Rosennoten, Mandarinen- und Orangenblüten.

100 ml EdP ca. 170 €