Beauty

Emma Stone: Rot bis in die (Haar)Spitzen

Von GRAZIA am Montag, 6. Juni 2011 um 16:49 Uhr

Emma Stone war für ihre Rolle als Gwen Stacy in "Spider Man“ zu ihren blonden Wurzeln zurückgekehrt. Doch kaum waren die Dreharbeiten abgeschlossen, ließ sie sich wieder eine rotbraune Mähne verpassen. Mit welcher Haarfarbe gefällt Ihnen Emma besser?

Bye, bye Blond: Emma Stone ist ein echtes Haarchamäleon. Für ihre Rolle im Kinofilm "Spider Man“ trennte sie sich erst Ende 2010 von ihrer rotbraunen Haarpracht und färbte ihre Haare hellblond.

Doch der aktuelle Pumuckl-Trend (Drew Barrymore, Scarlett Johansson, Blake Lively, Rihanna und Rumer Willis tragen ihre Haare erdbeerrot) hat jetzt auch auf Rot-Fan Emma Stone abgefärbt. Dieses Mal trägt sie die Haare allerdings eine Nuance heller. Und obwohl der Rotton fast schon ganz Hollywood entflammt hat, wird uns bei Emmas Anblick immer noch ganz warm ums Herz.

Und auch Emma war ganz glücklich: "Nachdem ich beim Friseur war, habe ich in den Spiegel geguckt und erleichtert festgestellt: 'Oh mein Gott, da bin ich ja wieder!'"

Und Ihnen? Gefällt Ihnen die blonde oder die rothaarige Emma besser? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA ...