Beauty

Beauty-Routine: Dieser Fehler beim Duschen führt zu Pickeln am Rücken

Von Lena.Everling am Sonntag, 2. Mai 2021 um 13:33 Uhr

Du hast ständig mit neuen Pickeln am Rücken zu kämpfen? Das ist womöglich auf einen Fehler beim Duschen zurückzuführen. Wir verraten, was du unbedingt unter der Brause vermeiden solltest…

Der Winter hat sich bereits vor einer Weile verabschiedet und der Frühling ist im vollen Gange – endlich können wir wieder zu Tops, Kleidern und Co. greifen. Wären da nur nicht die vielen Pickel am Rücken – auch "Bacne" genannt, die im Frühling und Sommer ganz schön lästig sein können. Schließlich wollen wir auch mit unserer Rückenansicht im Sommerkleid glänzen. Die kleinen Unreinheiten können einen ganz schön zur Weißglut bringen, vor allem wenn man bereits zu sämtlichen Cremes oder anderen Anti-Pickeln-Maßnahmen gegriffen hat, aber nichts so richtig helfen will. Doch nicht immer liegt die Ursache weit, vor allem nicht bei kleinen Pickelchen am Rücken, denn schon häufig kann möglicherweise ein Fehler beim Duschen dahinterstecken. Ja, richtig gehört! Was es damit genau auf sich hat und wie du deine "Bacne" in Zukunft verhindern kannst, erfährst du nun.

Diese Artikel darfst du nicht verpassen:

Diesen Fehler beim Duschen solltest du vermeiden

Die Ursache für unreine Haut liegt meist nicht in weiter Ferne, sondern unter der Brause. Man könnte meinen, dass Duschen eher zur Beseitigung von Pickeln und Co. führt, jedoch kann eine falsche Weise schnell zum Gegenteil führen. So ziemlich jeder macht wahrscheinlich diesen Fehler beim Duschen: Wir waschen uns die Haare, machen Spülung rein und während diese einwirkt, waschen wir unseren Körper. Erst als allerletztes waschen wir die Spülung aus – mit fatalen Konsequenzen. Die Haare liegen nämlich lange Zeit auf Nacken und Rücken, die Spülung legt sich wie ein Film auf die Haut und verstopft so die Poren und das sorgt wiederum für Pickel. Damit du auch in Zukunft wieder mit deinem Rücken entzücken kannst, solltest du nach dem Haarewaschen deinen Rücken mit Wasser und Duschgel reinigen. So wird deine Haut von Shampoo und Spülung befreit und Pickel am Rücken haben keine Chance. Eine Duschbürste für ca. 11 Euro erleichtert dir dies. Wenn du diesen Fehler beim Duschen vermeidest, wirst du schon bald keine Pickel mehr am Rücken haben und einem gelungenen Auftritt im rückenfreien Sommerkleid steht nichts mehr im Wege. 😍

© iStock/ andresr

Diese Themen sollten dir gefallen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
richtig duschen