Beauty

Haarwäsche hinauszögern: Mit diesem Shampoo fetten eure Haare weniger schnell

Von Jenny am Donnerstag, 9. Januar 2020 um 15:24 Uhr

Da das tägliche Waschen eurer Haare diese ziemlich herausfordert, haben wir uns auf die Suche nach einem Shampoo begeben, mit dem eure Strähnen nicht mehr so schnell nachfetten.

Für eine lange und volle Mähne würden wir doch fast alles tun. Unsere Haare einer täglichen Reinigung mit Wasser und Shampoo zu unterziehen, ist hierfür aber wenig hilfreich und führt auf Dauer nur zu trockenen Spitzen und geschädigtem Haar, welches nur noch ein frischer Schnitt retten kann. Denn mit dem Waschen unserer Strähnen geht oftmals auch das Föhnen und Stylen mit einem Glätteisen oder dem Lockenstab einher, was das Haar stark beansprucht. Kein Wunder, dass sich ein wahrer Trend entwickelt hat und man mehr und mehr versucht, die Reinigung der Haare hinauszuzögern. Nachdem wir bereits einen genauen 4-Tage-Plan entwickelt haben, mit dem ihr die Abstände, in denen der Schopf nachfettet, vergrößern könnt, haben wir jetzt sogar ein Shampoo entdeckt, welches bei regelmäßiger Anwendung dafür sorgt, dass unsere Mähne seltener eine Reinigung braucht.

Dieses Shampoo sorgt dafür, dass eure Haare weniger fetten

Wie schnell unsere Haare fetten, ist von unterschiedlichen Faktoren, wie unserem Hormonhaushalt, der genetischen Veranlagung, aber auch unserer Pflege, abhängig. Während wir die ersteren Aspekte nur schwer beeinflussen können, sind wir bei der Wahl unseres Shampoos ganz frei. Um zum richtigen Produkt zu greifen, brauchen wir lediglich einige, wichtige Informationen. Zu diesen zählt vor allem, dass das passende Shampoo, welches eine schnell fettende Mähne verhindert, keine Silikone enthalten sollte, da sie das Haar unnötig beschweren und sich wie ein Film um dieses legen würden. Außerdem solltet ihr darauf achten, dass ihr auf ein Produkt setzt, welches eine klare Konsistenz aufweist, da milchige Mittel ebenfalls Rückstände hinterlassen würden. Ein beliebtes, silikonfreies und reines Pflegeprodukt ist beispielsweise das Birkenblatt-Shampoo von Santé, das mit Tensiden die Kopfhaut und die Haare sanft und gründlich reinigt und bei Amazon nur ca. 3 Euro kostet. Bevor euch das Hinauszögern der Haarwäsche allerdings gelingt, gilt es noch einen weiteren Punkt zu beachten... 

© Getty Images

Wer bislang seine Haare mit einem Shampoo reinigte, welches Silikone und Sulfate beinhaltet, der sollte den schnell fettenden Schopf zunächst von den haftengebliebenen Resten befreien und schließlich auf das Bestseller-Produkt von Santé setzen. Hierfür eignet sich das Dualsenses Scalp Specialst Deep Cleansing Shampoo, das bei Amazon nur ca. 13 Euro kostet. Das tiefenreinigende Shampoo lässt zurückgebliebene Stylingprodukte und Schmutzpartikel endlich verschwinden und bereitet eure Haare perfekt auf die silikonefreie Reinigung vor. Wer die Produkte regelmäßig anwendet und den nachfettenden Ansatz zwischendurch auch mal mit Trockenshampoo auffrischt, wird schnell feststellen, dass die Phasen, in denen die Haare nicht gewaschen werden müssen, deutlich länger werden. 😉

Hier findet ihr weitere Beauty-News:

Dünne Haare: Dieses Shampoo von Amazon bringt Volumen in die Mähne

Mit diesem 4-Tage-Plan fetten eure Haare weniger