Beauty

Frauen ab 40: Auf dieses Shampoo von sebamed schwören sie bei Haarausfall

Von Julika am Donnerstag, 1. Oktober 2020 um 16:51 Uhr

Mit zunehmendem Alter lässt die Dichte der Haare nach. Vor allem Frauen ab 40 machen sich daher oftmals Gedanken, wie sie die Mähne wieder in Schwung bringen können. Wir haben da ein Shampoo aus der Drogerie entdeckt, auf das alle Ladies mit vollem Haupt schwören…

Wir können es nicht verleugnen: Eine dichte, voluminöse Mähne ist für uns Frauen eines der Schönheitsideale überhaupt. Ob dichte Wellen oder ein fester Pferdeschwanz, die meisten Frisuren kommen erst mit dicken Haaren ideal zur Geltung. Leider ist jedoch nicht jede von uns von Natur aus mit einer voluminösen Haarpracht gesegnet. Und dann passiert auch noch das: Beim Bürsten haben wir plötzlich ordentliches Büschel Haare im Tool. Stress und eine unausgewogene Ernährung könnten beispielsweise Gründe dafür sein, jedoch auch ebenso hormonelle Veränderungen. Vor allem bei vielen Frauen ab 40 sorgt hormonell bedingter Haarverlust dafür, dass der Schopf sich lichtet und bereits bestehende Haarprobleme verschlimmert werden. Durch das Abfallen der Östrogene verringert sich die Dichte und die Mähne wird dünner und brüchiger. Ärgert ihr euch auch über vermehrt feine Partien? Diese könnt ihr jetzt getrost vergessen. Wir haben ein Shampoo in der Drogerie entdeckt, auf das bereits alle Frauen jenseits der 40 für einen vollen Schopf schwören.

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interesserien:

Das "Anti-Haarverlust Shampoo" hilft bei Haarausfall ab 40

Um das Haar kräftig und gesund zu halten, benötigt euer Gewebe eine kontinuierliche Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff. Insbesondere in der aktiven Wachstumsphase ist die richtige Pflege daher fundamental wichtig. Damit ihr beim nächsten Haarebürsten keinen mentalen Breakdown mehr durchleben müsst, haben wir uns ein wenig umgeschaut und herausgefunden, auf welche Produkte bereits betoffene Frauen setzen. Selbstverständlich zaubern Extensions eine lange Pracht, doch wir haben noch ein weiteres Mittelchen ausfindig gemacht, das die Haare dabei unterstützt, dort zu bleiben, wo sie hingehören – nämlich auf dem Kopf. Denn bis zum teuren Friseurbedarf muss es gar nicht kommen, wir wurden bereits in den Drogerieregalen fündig. Vorhang auf für das "Anti-Haarverlust Shampoo" von sebamed. Mit knappen 5 Euro (ihr bekommt es auch gerade bei Amazon), schlägt es jede künstliche Haarverdichtung und verspricht Rapunzelhaare zu einem unschlagbaren Preis. Das Beste daran: Die Kombination der Inhaltsstoffe bestätigt, es wirkt tatsächlich und verspricht das Problem Haarausfall nachhaltig zu bekämpfen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Aniston (@jenniferaniston) am

Das Shampoo setzt auf die Pflegeformel mit Koffein und Ginkgo Biloba. Diese Formulierung stoppt Haarverlust, stärkt die Haarwurzel nachhaltig und stimuliert das natürliche Haarwachstum. Der Koffein-Kick sorgt dafür, dass die Durchblutung der Kopfhaut zusätzlich angeregt wird, was gleichzeitig die Zellerneuerung befördert und die Haarwurzel kräftiger nachwachsen lässt. Et voilá, die Härchen sprießen und die Mähne bleibt trotz wirrem Hormonhaushalt voll. Gingo-Extrakt spendet zudem ordentlich Feuchtigkeit. Nur wenn die Haut gut durchfeuchtet und im Gleichgewicht ist, kann auch der Haarfollikel gesund sein. Trockene Kopfhaut ruft trockenes Haar hervor, weshalb das Shampoo bewirkt, dass die Strähnen auch in den Längen nicht brechen. Wendet ihr das Produkt über mehrere Monate regelmäßig an, und massiert die Kopfhaut bei jeder Wäsche für etwa zwei Minuten, werdet ihr merken, dass die Haarpracht auch jenseits der 40 bald wieder genau das sein wird – prächtig!