Beauty

Frauen ab 40: Dieser Make-up-Trick schummelt im Nu zehn Jahre jünger

Von Marvena.Ratsch am Mittwoch, 22. Juli 2020 um 12:56 Uhr

Make-Up kann wahre Wunder bewirken und wir haben nun einen simplen Trick entdeckt, mit dem sich Frauen in den 40ern im Nu zehn Jahre jünger schummeln können.

Auch wenn in den Medien lauter junge Frauen mit einem faltenfreien und strahlenden Teint abgebildet werden, so sollten sich Ladies in den 40ern kein bisschen davon verunsichern lassen. Jede Falte und jeder Altersfleck sind schön und gehören zu dem eigenen Körper, den man so lieben sollte, wie er ist. Doch natürlich können wir nur zu gut versehen, wenn man sich und dem eigenen Selbstbewusstsein zu liebe ein wenig jünger schummeln möchte, und in diesem Fall können nicht nur wirksame Anti-Aging-Treatments à la Seren mit Vitamin C, Cremes mit Hyaluronsäure oder auch die regelmäßige Nutzung eines Lichtschutzfaktors behilflich sein, auch mit dem Make-up lassen sich wahre Wunder bewirken. Denn während einige Angewohnheiten dafür sorgen, dass das Alter unvorteilhaft betont wird, könnt ihr mithilfe anderer Kniffe genau das Gegenteil bewirken und euch um einige Jahre jünger schminken. Wir haben nun einen ganz simplen Trick entdeckt, der sich ohne große Mühe und zeitlichen Aufwand in die Beauty-Routine integrieren lässt und wie eine richtige Anti-Aging-Spritze wirkt.✨

Dieser Make-up-Trick ist so effektiv wie Botox

Für viele gehören Foundation, Concealer, Mascara, Lidschatten und Co. zum täglichen Make-up dazu, doch oftmals wird dabei ein ganz wichtiger Schritt vergessen. Es reicht nämlich nicht nur aus, die Haut mit einer Feuchtigkeitspflege, die den Teint hydratisiert und mit essenziellen Nährstoffen versorgt, auf die verschiedenen Schichten an Schminke vorzubereiten. Vielmehr solltet ihr noch einen kleinen Trick, beziehungsweise die Nutzung eines ganz bestimmten Produktes dazwischenschieben. Die Rede ist von einem Primer wie dem "Flawless Start Instant Perfecting Primer" von Elizabeth Arden, den ihr über Amazon für circa 28 Euro shoppen könnt. Ohne diesen verläuft das Make-up nämlich im Laufe des Tages und gerade, wenn der Teint nicht mehr so ebenmäßig ist, setzten sich Foundation, Concealer und Co. in den Fältchen und Poren ab und betonen diese, was wiederum älter macht. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Reese Witherspoon (@reesewitherspoon) am

Nutzt ihr jedoch einen Primer, legt sich dieser wie eine zweite Haut auf euren Teint und gleicht sämtliche Unebenheiten und sogar farbliche Differenzen perfekt aus. Dies ist schließlich nicht nur die optimale Basis für das Make-up, das Treatment wirkt dadurch auch verjüngend, da Linien und vergrößerte Poren gekonnt kaschiert werden. Auch Make-up-Artist Angel Gabriel hat gegenüber dem US-amerikanischen Onlinemagazin SELF verraten: "Wenn es um die Grundierung geht, können Primer dazu beitragen, die Haut strahlender aussehen zu lassen, Narben und Flecken auszufüllen und das Make-up lang anhaltend und frisch zu halten." Tragt ihr im Anschluss wie gewohnt eure Schminke auf, werdet ihr mit einem makellosen Teint belohnt, bei dem sogar Ladies in den 20ern neidisch werden könnten.

Diese Beauty-News könnten auch interessant für dich sein:

Anti-Aging: So verhilft Silber zu einem strahlenden und faltenfreien Teint

Anti-Aging: Dieses Gesichtsöl aus der Drogerie zaubert einen faltenfreien Teint über Nacht