Beauty

Fresh! Dufte Deos ohne Aluminium

Von Susan am Dienstag, 1. Juli 2014 um 11:12 Uhr

Eines der wichtigsten Beauty-Produkte im Sommer: Deo! Früher galt: je stärker, je besser, wer schwitzt verliert! Allerdings wird beim Antitranspirant versucht durch Aluminiumsalze die Schweißproduktion zu hemmen. Ein Deodorant ohne Aluminium verhindert nicht das Schwitzen, sondern hilft "nur" gegen den Geruch. Warum Aluminiumsalze so schlecht sind? Dadurch greift man direkt in die Prozesse des Körpers ein - gerade für die Entgiftung (Zauberwort: Detox!) ist das Schwitzen wichtig. Außerdem führt das Aluminium im Deo bei manchen Menschen zu Ausschlägen - autsch! Es wird sogar der Zusammenhang von Aluminium mit schweren Erkrankungen wie Brustkrebs diskutiert - ist aber nicht wissenschaftlich erwiesen. Trotzdem geht der Beauty-Trend zu: Bye Bye Deo mit Aluminium. Übrigens Vorsicht: bei den Inhaltsstoffen darf auch nicht "Aluminiumchlorid" dabei stehen. Hier sind freshe Deos ohne Aluminium!

Zur Übersicht
Frischekick! Diese Deos enthalten keine Aluminiumsalze Aesop Deospray mit Vetiverdurft, ca. 27 € Nivea Fresh & Natural Deo Ringana Deo mit Zitronenverbene und Lemongras, ca. 20 € L'Occitane Deo mit natürlichen Ölen, ca. 15 € SBT Cellrepair Deo, ca. 20 € Alverde Deo Limette-Salbei über DM, ca. 3 € Korres Equisetum Deo, ca. 12 € CD Glücksgefühl Deo Roll on, ca. 2 € Deo von Avène erhältlich in der Apotheke, ca. 12 € Louis Widmer Deo ohne Aluminium in der Apotheke erhältlich, ca. 8 € Axe Anarchy for her, ca. 4 € Biotherm Bio-Deo, ca. 20 € 8x4 Deo Inspire in der Drogerie erhältlich, ca. 2 € Daniel Jouvance Deodorant mit Meerwasser, ca. 8 €
Themen
Deo ohne Aluminium,
Aluminium,
Aluminiumsalze,
Aluminium-Salze,
Aluminiumchlorid,
Deos,
Deos ohne Aluminiumsalze,
Aluminiumsalz