Beauty

Frisur 2021: Diesen Haarfehler begehen laut Experte alle Frauen ab 40

Von Julika am Donnerstag, 7. Oktober 2021 um 17:03 Uhr

Wir lieben unsere Mähne, doch gerade im Alter kann sie uns schon mal älter machen, als wir es sind. Welchen Haarfehler alle Ladys in den 40ern laut Star Friseur Anthony Nader begehen, lösen wir nun auf.

Nur bei unserer Gesichtspflege können wir unbeabsichtigte Fehlerchen begehen, die uns älter wirken lassen? Denkt ihr! Denn wer sein Alter anderen am besten präsentieren oder gerne sogar optisch ein wenig nach unten korrigieren würde, sollte sein Augenmerk lieber auf etwas anderes legen: Und zwar die Haare. Oh ja, auch hier können so einige Fallen lauern, die uns plötzlich ganz schön alt aussehen lassen. Und diese haben manchmal noch nicht mal unbedingt etwas mit der Haarpflege zu tun, wie Experten wissen. Uff! Aber keine Sorge, wir haben uns umgehört und uns für euch den größten Haarfehler für Frauen ab 40 von Haar-Experten Anthony Nader erklären lassen, den es unbedingt zu vermeiden gilt. Tipps, mit welcher Alternative ihr die Haare sogar noch als Anti-Aging-Killer einsetzten könnt, gibts übrigens noch inklusive! 

Das sind die besten tagesaktuellen Amazon-Deals:

Haarfehler bei Frauen ab 40: Das macht die Mähne kaputt – laut Experte

Wir wissen, es ist bitter, aber der klassische hohe Dutt ist eher etwas für die junge Generation. Im Alter tun nämlich gerade strenge Frisuren nichts für unseren Look. Laut des Haar-Experten Anthony Nader greifen Frauen mit etwas brüchigen Haaren, wie sie mit 40 oder 50 immer häufiger vorkommen, nämlich besonders schnell zu einem Zopfgummi und binden ihren Schopf zu einem Pferdeschwanz oder Dutt über dem Kopf zusammen. Laut des Star-Friseurs ist dies nicht die beste Lösung: "Das ergibt keinen Sinn, wenn sie dann doch nur vor dem Spiegel stehen und sich die Haare zu einem Zopf oder Knoten zusammenbinden." Denn neben einer übermäßigen Strenge, beansprucht der starre hohe Zopf die Haare auch sehr. Na, wenn die Frisur, weder zu einem jugendlichen Look noch zu langen gesunden Haaren beiträgt müssen wir uns wohl was anderes einfallen lassen. Wie etwa einen trendigen Long Bob, der Frauen ab 40 nicht nur wunderbar steht, sondern auch superangesagt ist und sie jünger schummelt und bei Zopf-Verlangen auch in einen lockeren tiefen Dutt mit einem sanften Invisibobble-Haargummi gesteckt werden kann. Et voilà, man muss nur wissen, wie man es anstellt! 

©Getty Images 

Diese Beauty-Artikel könnten euch gefallen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen