Beauty

Frisur für jede Gesichtsform: Dieser Look schmeichelt jeder Frau

Von Silky am Freitag, 15. Januar 2021 um 13:20 Uhr

Du bist auf der Suche nach einer universellen Frisur, die jeder Gesichtsform schmeichelt? Wir verraten dir, welcher Hairstyle sich dafür am besten eignet…

Ein neues Jahr hat begonnen und das bedeutet nicht nur, dass es Zeit für geupdatete Neujahrsvorsätze und Ziele ist, sondern natürlich auch für frische Trends aus dem Bereich Mode und Beauty. Gerade für Letzteres scheint unser Herz seit den vergangenen Monaten noch viel höher zu schlagen, denn durch den aktuellen Lockdown und der Schließung jeglicher Friseure und Beauty-Salons mussten wir Sachen selbst in die Hand nehmen. Doch das bedeutet nun nicht, dass wir die aktuellsten Frisuren-Trends verpassen müssen, denn wir sind nun auf einen Hairstyle gestoßen, der nicht nur immer angesagt ist, sondern auch allen Gesichtsformen steht. Das bedeutet: Für Ladies, die sich nun also ein kleines Umstyling wünschen, sich aber nicht sicher sind, welcher Schnitt ihrem Gesicht schmeichelt, ist dieser Look der Retter in der Not!

Mehr zum Thema "Haare":

Diese Frisur schmeichelt jeder Gesichtsform

Bob, Pony, Undercut und Co. Wenn es um Frisuren geht, hat die Auswahl kaum ein Ende. Doch oftmals hört unsere Recherche bei bestimmten Schnitten auf, da wir der festen Überzeugung sind, dass diese nicht unserer eckigen, ovalen oder runden Gesichtsform schmeicheln. Wie gut, dass wir nun einen Style ausfindig machen konnten, der universell ist und wirklich jeder Lady steht. Die Rede ist von einem Stufenschnitt. Das Gute bei dieser Frisur ist, dass du die Längen je nach Geschmack anpassen und diese also entweder auf Nasen-, Mund-, Kinn- oder sogar Schlüsselbeinhöhe schneiden kannst. Dadurch wird jedes Gesicht optimal umrahmt und zudem bekommt die Frisur einen voluminösen Schwung. Der Fokus wird somit auf den Schopf und weniger auf ungünstige Stellen im Gesicht gelenkt. Wer sich traut, kann sich, bis die Friseure wieder öffnen, selbst an das Umstyling wagen. Dafür solltest du dir vorher aber gründlich Tutorials anschauen und dir passendes Equipment besorgen.

ⒸGetty Images

Diese Beauty-Themen könnten dich auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen