Beauty

Frisuren 2021: Dieser angesagte Look für den Herbst lässt dünnes Haar voller aussehen

Von Hannah am Montag, 25. Oktober 2021 um 13:38 Uhr

Ihr neigt zu dünnem Haar und wünscht euch mehr Fülle? Dann ist diese angesagte Frisur des Herbstes genau die Richtige für euch und lässt euch ohnehin superstylisch daherkommen...

Ihr seid auf der Suche nach den besten Amazon-Deals? Wir haben sie für euch ausfindig gemacht und verraten euch, welche Lieblinge ihr euch nicht entgehen lassen könnt! 🛍

Es ist kein Geheimnis, dass das Styling der Haare einen großen Einfluss auf unser Erscheinungsbild hat. Nicht umsonst verspüren wir ab und an das Bedürfnis einer kleinen Typveränderung und was bietet sich da besser an als ein Besuch beim Friseur des Vertrauens?! Vor allem nach einer Veränderung im Leben oder einem Saisonwechsel steigt das Verlangen nach einer frischen Frisur. Passend zum beginnenden Herbst ist es demnach mal wieder an der Zeit, was sich gut trifft, da der Herbst neben modischen Neuheiten wie angesagten Hosen in Braun, Steppjacken oder Slinky Knits auch stylische Looks für den Schopf mit sich bringt. Da nicht jeder von Natur aus mit einer dicken gesunden Wallemähne gesegnet ist und wir es eher mit dünnem Haar zu tun haben, ist eine Frisur gefragt, die das Beste aus den feinen Härchen herausholt, ihnen mehr Fülle verleiht und uns einen stylischen Auftritt sichert. Dürfen wir vorstellen: "Curtain Fringes" und was diese alles zu bieten haben, verraten wir euch jetzt...

Hier findet ihr die besten tagesaktuellen Amazon-Deals:

Diese Frisur lässt dünnes Haar im Nu voller aussehen

Wer in dem Glauben ist, dass ein Pony das Haar noch dünner erscheinen lässt, als es sowieso schon ist, liegt ganz klar falsch, denn tatsächlich ist das Gegenteil der Fall. So eignen sich Curtain Fringes oder auch Bangs genannt, optimal für alle Ladys, die sich mehr Volumen wünschen. Bei der wohl beliebtesten Frisur des Herbstes enden die vorderen Strähnen etwa auf Augen- und Nasenhöhe und sind dabei stufig geschnitten, sodass mehr Dimensionen entstehen und das Gesicht vorteilhaft umrahmt wird – sowohl bei lockigem, als auch bei glattem Haar. Der ungerade Pony, der dünnen Härchen im Nu Struktur verleiht, wird in die restlichen Haare eingearbeitet, sodass keine strengen Kanten entstehen. Der Fokus der Frisur liegt klar auf den Fransen, wodurch feine Haare ohnehin in den Hintergrund gerückt werden. Extravolumen wird dem Schnitt durch das richtige Styling verliehen, was durch eine Warmluftbürste (knapp 38 Euro bei Amazon) innerhalb kürzester Zeit gelingt. Mit dem praktischen Produkt können die Haare getrocknet und in Form gebracht werden, indem die Strähnen aufgedreht werden und anschließend voluminös nach rechts und links fallen. Et voilà, so einfach entsteht der begehrte Look, welcher keinen mehr vermuten lässt, dass wir es eigentlich eher mit dünnem Haar zu tun haben.👏🏼

Grundvoraussetzung für eine volumniöse Mähne sind selbstverständlich gesunde Härchen, weshalb ihr hier unsere liebsten Pflegeprodukte findet...

 

Diese Beauty-Artikel dürft ihr nicht verpassen:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen
Artikel enthält Affiliate-Links