Beauty

Frisuren 2022: Der "Strong Fringe" wird zum angesagtesten Pony

Von Marvena.Ratsch am Montag, 6. Dezember 2021 um 12:32 Uhr

Neues Jahr, neues Glück? Wohl eher ein neuer Haarschnitt! Denn wir haben eine Pony-Frisur entdeckt, die sich 2022 alle schneiden lassen werden.

2021 neigt sich so langsam aber sicher dem Ende entgegen und in nicht einmal einem Monat feiern wir den Beginn eines neuen Jahres. Gerade während dieser letzten Wochen machen sich viele von uns Gedanken darüber, was sie ab Januar alles ändern beziehungsweise verbessern können. Mehr Sport, eine gesunde Ernährung, weniger Social Media und mehr Selbstbewusstsein sind nur einige weniger Vorsätze. Zudem bietet ein Jahreswechsel auch immer die perfekte Gelegenheit, um sich optisch an einen neuen Style zu wagen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Pony-Frisur? Schon jetzt zeichnet sich nämlich ab, dass ein ganz bestimmter Look 2022 dominieren wird – und dabei handelt es sich nicht um Curtain Bangs...

Der "Strong Fringe" ist die angesagteste Pony-Frisur 2022

Eine Pony-Frisur ist immer ein Wagnis, schließlich lässt sich dieser Look – sollte man nicht ganz glücklich damit sein – nicht so einfach kaschieren. Daher gehörten in den vergangenen Monaten vor allem Curtain Bangs zu den beliebtesten Hairstyles, da sie der perfekte Mittelweg waren, der jedem Look eine Portion Lässigkeit verliehen hat. Doch 2022 darf es ruhig etwas mutiger in Sachen Haarschnitt werden: Ein richtiger Pony muss her! Der "Strong Fringe" ist eben ein solcher und erfreut sich im kommenden Jahr besonders großer Beliebtheit. Was diesen Schnitt ausmacht? Sein dichtes und voluminöses Erscheinungsbild, welches die gesamte Stirn einnimmt. Ob nun in Kombination mit einem Bob, langen Haaren, einer glatten oder einer langen Mähne – dieser Pony sorgt für das gewisse Extra und zudem schmeichelt er auch den meisten Gesichtern und lässt die Züge weicher wirken. Kein Wunder, dass Stars wie auch Taylor Swift bereits Fans des Styles sind. 

So stylt ihr den "Strong Fringe" richtig

Und wer nun noch etwas zweifeln sollte, da Pony-Frisuren ja bekannt dafür sind, nicht ganz einfach im Styling zu sein, den können wir auch beruhigen. Natürlich braucht der "Strong Fringe" mehr Aufmerksamkeit als Curtain Bangs, doch letztendlich reichen eine große Rundbürste (z.B. dieses Modell von Bestool für ca. 17 Euro), ein Föhn (wie der Ionen Haartrockner von Remington) und etwas Haarspray völlig aus, um die Strähnen perfekt in Form zu bringen. Einfach die handtuchtrockenen Haare über die Bürste föhnen und mit dem Stylingprodukt fixieren et voilà, ready ist die wohl angesagteste Pony-Frisur für 2022! Worauf wartet ihr also noch? Ab zum Friseur eures Vertrauens.💇🏻‍♀️

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.