Beauty

Frisuren-Trend: Diesen kurzen Hairstyle lieben alle Frauen ab 40 im Frühling

Von Marvena.Ratsch am Samstag, 21. März 2020 um 09:00 Uhr

Der Frühling ist endlich da und das bedeutet nicht nur Veränderungen im Kleiderschrank, sondern auch in Sachen Frisuren. Welcher Hairstyle in den kommenden Wochen vor allem Frauen ab 40 lieben lernen, verraten wir nun...

Die vergangenen Tage haben eines deutlich gemacht: Der Frühling ist endlich da und damit können wir uns so langsam von unseren dicken Jacken und derben Boots verabschieden und unseren Kleiderschrank mit luftigen Kleidungsstücken wie Kleidern, Culottes oder Blusen ausstatten. Doch nicht nur in Sachen Mode ist es Zeit für einen "Frühjahrsputz", auch wenn es um unsere Frisur geht, eignet sich wohl keine Jahreszeit so gut für eine Veränderung wie der Frühling. Die Zeit des Neuanfangs bietet uns die Möglichkeit uns von unseren alten und ausgefransten Strähnen zu verabschieden und mit einem neuen Haarschnitt die Saison zu eröffnen. Natürlich stellt sich unweigerlich die Frage: Was für eine Frisur ist denn momentan angesagt? Ob nun ein gestufter Langhaarschnitt, ein unkomplizierter Bob oder ein mutiger Pixie, ob mit oder ohne Ponydie Auswahl an angesagten Frisuren ist in dieser Saison so groß, wie nie zu vor, sodass wirklich jede Frau den passenden Hairstyle für sich findet. Schauen wir uns allerdings bei den Looks der weiblichen Celebrities ab 40 um, dann fällt uns eine Frisur besonders häufig ins Auge.💁🏼

DIESE Frisur tragen im Frühjahr alle Frauen ab 40

Der klassische Bob, dessen Strähnen auf Höhe des Kinns enden, zählt bereits seit einigen Jahren zu dem wohl beliebtesten Haircut von Frauen in den 40ern. Ob Katie Holmes vor einigen Saisons oder nun Reese Witherspoon – die Ladies haben sich getraut und es hat sich gelohnt. Der Haarschnitt ist unkompliziert und verleiht der Mähne zudem ein natürliches Volumen, welches gerade ab einem gewissen Alter schnell verloren geht. Ein Seitenscheitel wirkt dabei wie eine Anti-Aging-Spritze, da er bis zu fünf Jahre jünger schummeln kann. Manchmal müssen Trends nichts Außergewöhnliches sein, sondern können einfach zeitlose Klassiker sein, wie in diesem Frühjahr dieser angesagte Hairstyle. Doch natürlich kommt dieser Schnitt nicht ohne ein gewisses Etwas daher. Schließlich ist es vor allem das Styling, welches dem gesamten Look einen besonderen Touch verleiht.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Reese Witherspoon (@reesewitherspoon) am

SO werden die Haare im Frühjahr gestylt

Der Bob ist wie eine leere Leinwand, die bemalt werden will. Ohne Styling sieht der Schnitt langweilig aus, doch mit einigen Handgriffen können wir einen zauberhaften und sehr femininen Look kreieren. Das Zauberwort dafür lautet: Struktur. Allerdings müssen es nicht immer softe Wellen sein, die wir beispielsweise ganz einfach mit einem Glätteisen, wie dem "Keratin Therapy Pro Straightener" von Remington, den wir bei Amazon momentan für circa 34 Euro ergattern können, in den Schopf zaubern können. Keine Frage, Beachwaves sind in dieser Saison total angesagt, da sie dem Look einen femininen Touch verleihen und zudem um einige Jahre jünger schummeln. Doch in dieser Saison ist es vor allem der sleeke Look, der sich besonders großer Beliebtheit erfreut. Dabei werden die Haare mit etwas Haarspray eng am Kopf gestylt und die Längen laufen verspielt nach außen aus. Dafür die Strähnen einfach über eine große Rundbürste in die dementsprechende Richtung föhnen. Durch diesen Twist wirkt der Look erwachsen und verspielt zugleich und ist damit die perfekte Frisur für alle Frauen ab 40 in diesem Frühjahr.🌸

Hier findest du weitere Beauty-News, die dich auch interessieren könnten:

Lange Haare: Das ist die beste Frisur in unter zwei Minuten

Haarpflege: Dieses Spray mit Hyaluronsäure zaubert eine glänzende und volle Mähne