Haar-Trends 2022: Für diese 3 Pony-Styles stehen jetzt alle Schlange beim Friseur

Es ist mal wieder Zeit für eine neue Frisur? Hier gibt es die angesagtesten Pony-Styles

Wer kennt es nicht, auf einmal muss eine Veränderung in puncto Aussehen her und was wäre da passender, als sich mal wieder einen Pony zu schneiden. Ob gerade oder seitlich – alles kann, nichts muss!

Frau trägt Pony Frisur
© Imaxtree
Wir haben unsere drei Favoriten in Sachen Pony-Styles auserkoren

Es gibt sie, die Menschen, die einfach nichts mit einem Pony im Gesicht anfangen können. Und dann gibt es wiederum die andere Fraktion, die den Style vergöttert und immer wieder trägt. Wir gehören definitiv zur zweiten Gruppe und sagen "ja" zu einer Frisur mit Pony. Denn der wird gerade wieder richtig in und von Fashionistas wie Kylie Jenner ausgiebig zelebriert. Aber keine Sorge, momentan gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Looks, selbst wenn euch der typische gerade Pony nicht zusagt. Hier kommen unsere drei beliebtesten Styles für den Herbst und Winter.

Wer einmal gern die angesagte Trend-Frisur, das Blow Out, ausprobieren möchte, sollte dieses Video nicht verpassen:

1. Seitlicher Pony  

Kylie Jenner zeigt uns zurzeit, wie viele Pony-Styles sie im Repertoire hat. Zunächst hatte die Beauty-Queen für ein Shooting einen geraden fransigen Look, mittlerweile trägt die 25-Jährige einen seitlichen Pony, der sich sehen lassen kann. Denn die Haare hängen ihr an der einen Seite lässig herunter und betonen das Gesicht perfekt. Wenn ihr euch also nicht ganz sicher seid, ob ihr einen geraden, kurzen Pony an euch mögt, startet mit dieser Variante. Durch die längeren Strähnchen ist so gut wie jede Frisur trotzdem möglich.

2. Curtain Bangs

Es ist der beliebteste Style des Jahres und wird uns auch im Herbst und Winter nicht verlassen. Die Curtain Bangs, zu deutsch Vorhang Pony, sind Strähnen, die in der Mitte geteilt werden. Dadurch umranden sie das Gesicht perfekt und sind ideal für die unterschiedlichsten Gesichtsformen. Besonders beliebt ist der Style in Zusammenspiel mit einem 90s-Blowout wie es auch die beliebte Bloggerin Matilda Djerf nur allzu gern trägt.

3. Klassischer Pony

Auch diesen Look können wir ganz und gar nicht von der Liste streichen. Denn wir haben ihn dafür zu sehr ins Herz geschlossen: den klassischen Pony. Welche Frisur wir ganz besonders toll finden? Es ist der Style von Schauspielerin Julianne Hough. Mit ihrem Pony, der ihr locker und leicht ins Gesicht fällt, hat sie uns vollends überzeugt. Durch die Form und die längeren Strähnen an der Seite wird ihr Gesicht perfekt hervorgehoben.

Lade weitere Inhalte ...