Anzeige
Beauty

Für ein strahlendes Lächeln

Von GRAZIA am Montag, 11. Januar 2016 um 09:31 Uhr
Neues Jahr, neues Glück: Auf der Liste der guten Vorsätzen steht diesmal auch eine perfekte Zahnpflege. Denn wie könnte man ein neues Jahr besser beginnen als mit gepflegten und strahlend weißen Zähnen?

Gerade über die Advents- und Weihnachtszeit haben wir die Gelegenheit genutzt, uns mit Freunden oder Familie zu treffen, Glühwein zu trinken und zu schlemmen. Doch viele dieser Leckereien enthalten Pigmente, die Verfärbungen auf den Zähnen hinterlassen können. Um diese effektiv zu entfernen und auch auf Dauer mit strahlend weißen Zähnen zu glänzen, sollte die Zahnpflege speziell auf den Wunsch „weißere Zähne“ abgestimmt werden.

Tipp 1: Brillant glänzen mit der richtigen Zahncreme

Für die tägliche Zahnpflege empfiehlt es sich, immer fluoridhaltige Zahncreme zu verwenden, wie beispielsweise die blend-a-med 3D WHITE LUXE Brillanter Glanz. Diese sorgt nicht nur für saubere und gesunde Zähne, sondern entfernt in nur fünf Tagen bis zu 90 Prozent aller Oberflächenverfärbungen und gibt den Zähnen so ihre strahlend weiße Farbe zurück.

 

 

Tipp 2: Smart putzen

Am besten mit einer elektrischen Zahnbürste mit kleinem, rundem Bürstenkopf wie der Oral-B PRO 7000 SmartSeries putzen. Diese reinigt die Zähne mit der 3D-Technologie aus rotierenden, oszillierenden und pulsierenden Bewegungen. Ausgestattet mit einem 3D White Putzmodus sorgt die smarte Zahnbürste zusätzlich für weißere Zähne.

 

Tipp 3: Sich inspirieren lassen

Und zwar von Zahnärzten! Die von ihnen inspirierten Produkte wie die Oral-B 3D White Aufsteckbürste mit integriertem Polierkelch entfernen beim Zähneputzen sanft Oberflächenverfärbungen und hellen die Zähne dadurch auf. Extra-Tipp: Die Aufsteckbürste spätestens alle 3 Monate ersetzen. 

 

Tipp 4: Zweimal täglich zwei Minuten Zähneputzen

Klingt selbstverständlich, aber oft wird zu kurz geputzt. Hier hilft die Oral-B Zahnputz-App, die empfohlene Putzdauer von 2 Minuten durchzuhalten. Die App verbindet sich ganz bequem per Bluetooth mit den interaktiven Zahnbürsten der Oral-B SmartSeries und liefert zugleich beim täglichen Putzen interessante News.

 

Tipp 5: Auf smartes Timing setzen

Die Zähne am besten nicht unmittelbar nach dem Essen oder dem Frühstück putzen. Der nach dem Essen erhöhte Säurespiegel im Mund kann sonst leicht zu einem Abrieb des Zahnschmelzes führen. Lieber eine halbe Stunde warten: Dann ist das Putzen am schonendsten für die Zähne.

So gepflegt, gehören Verfärbungen der Vergangenheit an – und die Zähne sind auch vor neuen Verfärbungen langfristig optimal geschützt.

 

Bild 1: Smarter Putzen mit der Oral-B PRO 7000 SmartSeries und der Oral-B App

Bild 2: Sorgt für weißere Zähne: blend-a-med 3D WHITE LUXE Brillanter Glanz

Bild 3: Oral-B 3D WHITE Aufsteckbürste mit einem integrierten Polieraufsatz für sichtbar weißere Zähne