Beauty

Gesunde Haare: Mit diesem Tool wirst du Spliss sofort los

Von Inga am Donnerstag, 27. Februar 2020 um 10:11 Uhr

Kaputte Spitzen und Spliss lassen die schönsten Haare trist aussehen, doch jetzt sind wir auf ein Tool gestoßen, welches dem ein Ende setzt. Worum es sich dabei handelt und wie es dir im Nu eine gesunde Mähne beschert, erfährst du jetzt.

Eigentlich wissen wir es doch alle, Ladies: Um mit gesundem Haar ausgestattet zu sein, sollten wir alle paar Wochen bis Monate den Friseur unseres Vertrauens aufsuchen, um wenigsten die Spitzen zu schneiden, sodass Spliss und Co. gar nicht erst eine Chance haben. Wer aber an seiner langen Wallemähne arbeitet, der reizt diesen Termin schon mal gerne bis zum Maximum aus und lässt den einen oder anderen Besuch verstreichen. Wer keine Unmengen an Geld beim Friseur lassen möchte und deswegen nach einer Alternative sucht, für den haben wir jetzt aber zum Glück die perfekte Lösung gefunden: und zwar ein Tool, welches uns im Handumdrehen zu gesunden Spitzen und gesünderen Haaren verhilft. Worum es sich dabei handelt, wie viel es kostet und wie es funktioniert, verraten wir jetzt…

Mit diesem praktischen Tool setzt du Spliss endlich ein Ende

Besonders nach einem langen Winter, der mit trockener Luft und kalten Temperaturen einhergeht, haben unsere Haare ziemlich zu leiden. Viele Frauen kämpfen daher während der kalten Jahreszeit mit trockenen Spitzen und strapaziertem Haar, wovon die Folge nicht selten Spliss ist. Was dann passiert, dürften wir alle kennen: Die Haare spalten sich, werden spröde und verlieren ihren Glanz. Anti-Spliss-Shampoos können den Schaden zwar ein wenig eindämmen, doch so wirklich hilft in dieser Situation nur der Gang zum Friseur. Wer sich diesen jedoch ersparen möchte, für den haben wir jetzt ein praktisches Tool aufgespürt, welches ganz easy zu Hause oder auch unterwegs anzuwenden ist und die Spitzen kürzt: einen Splisstrimmer!

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata) am

Besonders ein Produkt hat es uns dabei angetan, da es nicht nur mit einer stylischen Optik überzeugen kann, sondern auch ganz ohne Kabel auskommt und zudem noch in der Mini-Version erhältlich ist, sodass es ganz praktisch in jede Handtasche passt. Der silberfarbene Mini-Splisstrimmer der Marke "Split Ender" setzt auf eine innovative Behandlung der Erfinderin, Victor Talavera, und beseitigt das Problem an der Wurzel. Dabei entfernt das Gerät unansehnliche splissige Spitzen und sorgt damit für seidiges und glattes Haar. Dabei ist das Spliss-Schneidegerät einfacher, schneller und sicherer als eine Schere, denn die patentierte Technologie trimmt nur das beschädigte Haar, sodass das gesunde Haar weiter wachsen kann

Und so einfach geht die Anwendung: Teile deine Haar mit einer Bürste in Strähnen auf und fahre mit dem Trimmer durch die Strähnen, so wie du ein Glätteisen verwenden würdest – schon sind deine Spitzen wieder gesund und du hast Stunden beim Friseur gespart. Wer es jetzt kaum abwarten kann, sich selbst davon zu überzeugen, der kann sich den Splisstrimmer jetzt über Amazon für ca. 90 Euro shoppen. 💕

Hier findest du weitere Beauty-News:

Handcreme: Dieses Anti-Aging-Produkt beschert dir geschmeidige Hände

Volumenpuder: Dieses günstige Produkt sorgt im Nu für volle Haare