Beauty

Go for Glow: Das Make-up bei Kaviar Gauche

Von AnastasiaS am Montag, 5. Oktober 2015 um 15:32 Uhr

Alle zukünftigen Bräute, die noch überlegen welches Make-Up Sie an Ihrem großen Tag tragen wollen, aufpassen! Loni Baur, Head of Make-Up bei Catrice, hat die Models bei der Bridal Couture Show von Kaviar Gauche in Paris geschminkt und uns erklärt wie der Look funktioniert. „Das Wichtigste an dem Look ist der wunderschöne Glow auf der Haut und die Leichtigkeit. Die Augen sind dezent zurückgenommen und lassen so den Lippen ihren sinnlichen Auftritt."

„Die Kaviar Gauche Designerinnen, Alexandra Fischer-Roehler und Johanna Kühl, und ich wollten eine Frau kreieren, die Sinnlichkeit und Eleganz verkörpert ohne dabei den Bezug zur Realität zu verlieren. Die feinen Stoffe und die Tatsache, dass es sich um eine Braut-Kollektion handelt, verträgt keine ausladenden Effekte im Gesicht. Es ging bei der Lookentwicklung um feine Details, Glanzpunkte und den richtigen Akzent,“ so Loni Baur über das Zusammenspiel von Mode und Make-up.

 

Das Wichtigeste an dem Make-up ist die Haut, die sollte ganz ebenmäßig sein. Also Concealer auf Augenringe, Unebenheiten und Co. auftupfen und anschließend Foundation auftragen. Für den Glow Highlighter verwenden und großzügig auf Wangenknochen und über den Augenbrauen auftragen. „Die Lippen sind das farbige Accessoire - als Balance zum weißen Kleid.“ Dafür am besten zwei Farben benutzen: „Ultimate Colour Lip 050 Princess Peach“ und „350 MATTador“ von Catrice.

 

Für alle die zur Zeit keine Hochzeit planen: „Der Look lässt sich sehr schön im Alltag tragen. Dazu einfach einen Hauch von Goldschimmer auf die Augen geben und die Lippen mit einem orange-papaya farbigen Lippenstift betupfen. Dazu gerne die Finger benutzen“, rät Loni Baur. Also nicht nur Inspiration für die Hochzeit!