Beauty

GRAZIA-Test: Das Sonnenschutz-Armband June by Netatmo

Von Susan am Montag, 21. Juli 2014 um 12:30 Uhr

Bei der Hitze folgt schnell das Sonnenbrand-S.O.S! Wir schützen uns nicht nur mit Sonnencreme, sondern auch mit Sonnenschutz-Schmuck? Bitte was?! Mehr dazu gibt's hier!

Puuhh... ganz schön heiß heute. Wir freuen uns aber, dass der Sommer endlich da ist! Was jetzt besonders wichtig ist: unsere Haut vor den gefährlichen (und "altmachenden") UV-Strahlen zu schützen!

Die Sonnenpflege fürs Gesicht, den Körper und die Haare haben wir schon immer in der Tasche dabei - jetzt hilft uns aber auch noch Sonnenschutz-Schmuck. June by Netatmo einfach als Armband tragen und per Bluetooth mit der June-App verbinden. Fertig! Wir haben es für Sie getestet...

Was kann June by Netatmo?

Das kleine Schmuckstück ist mit unserem Handy (aktuell für iOs-Geräte erhältlich) verbunden, misst die Sonneneinstrahlung und wir bekommen auf dem iPhone über die App Hinweise zum Sonnenschutz. Erster Schritt: June mit dem iPhone verbinden und dann den eigenen Hauttyp angeben - dafür muss man nur ein paar Fragen beantworten. Außerdem kann man einstellen, ob man schon Sonnencreme aufgetragen hat oder ganz ungeschützt unterwegs ist. June gibt nicht nur die momentane UV-Strahlung an, sondern ermpfiehlt auch den Sonnenschutzfaktor. Außerdem teilt die App mit, wann die "Sonnen-Dosis" zu hoch ist und wir lieber in den Schatten ausweichen sollten. Ziemlich cool! Die Infos kann man entweder per Push-Nachricht angezeigt bekommen - oder (wem das zu nervig ist) einfach, wenn man auf die App klickt. 

Der Style-Faktor

Zum June gibt es ein Lederarmband und ein Kautschukarmband - das zweite ist perfekt für Outdoor-Sport oder relaxen auf der Wiese. Die kleinen Sonnenschmuckstücke sind aktuell in Gold, Platin und Anthrazit zu haben. So kann man es auf den eigenen Schmuck-Geschmack abstimmen (unser Wunsch: bitte bald auch Roségold!). Mit rund 95 Euro zwar nicht gerade billig - aber dafür sieht es eben auch nicht nur gut aus, sondern kann auch was.

Unser Tipp nach dem Test

Eine interessante Erfindung mit hohem Fun-Faktor. Allerdings haben wir zum In-der-Sonne-Liegen das June lieber vom Armband abgeklipst und an unsere Tasche bzw. unser Handtuch gemacht. So bekam es die gleiche Sonneneinstrahlung ab - wir aber beim Sonnen keinen weißen Streifen am Handgelenk.