Beauty

Haar-Trends: Diese angesagte Frisur tragen jetzt alle Frauen im Büro

Von Jenny am Donnerstag, 18. Juni 2020 um 18:15 Uhr

Mit welcher Frisur ihr fürs Office genau richtig liegt, haben wir für euch herausgefunden und verraten euch, wie genau der Hairstyle frisiert wird.

Die einen von uns haben diesen Ort trotz Corona-Krise nicht verlassen müssen, andere sind schon längst zurück und manche bereiten sich gerade auf ihr Comeback vor – wovon die Rede ist? Natürlich dem Office! Da wir selbstverständlich nicht nur in unserem privaten Leben unseren persönlichen Stil ausleben wollen, sondern auch im Büro auf anerkennende Blicke hoffen, stöbern wir zu gerne zwischen den neuesten Mode-Trends, die sich perfekt für berufliche Termine eignen. Ein stylischer Look besteht aber nicht nur aus den passenden Kleidungsstücken, sondern wird erst mit einer angesagten Frisur komplettiert. Während wir in unserer Freizeit von gelocktem über gekrepptem bis hin zu toupiertem Haar alles tragen können, wonach es uns beliebt, sollte der Hairstyle im Office trendbewusst, aber natürlich auch seriös sein. Mit welcher Frisur dieser schmale Grat am besten gelingt, verraten wir euch jetzt.

Diese Frisur ist einfach perfekt fürs Office

Wenn wir uns unserem Styling im Privaten widmen, sind der Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Beschäftigen wir uns aber vielmehr mit Frisuren, die uns im Büro perfekt in Szene setzen und dafür sorgen, dass wir seriös aber nicht altbackend wirken, wird es schon ein wenig kniffliger. Verspielte oder zu aufwendige Styles können schnell ein falsches Bild vermitteln, weshalb unsere Frisur für das Office schlicht und klassisch ausfallen darf, ein zu strenger Look jedoch vermieden werden sollte. Ein Hairstyle, der diese Kriterien vereint und sogar von Frauen, wie der einstigen Herzogin Meghan bei offiziellen Anlässen gewählt wurde, ist der tief gebundene Dutt. Insbesondere als angesagter messy Bun, bei dem einzelne Strähnen herausfallen, sodass der Zopf fast mühelos erscheint, feierte die Frisur in der vergangenen Zeit ihr Comeback und wird von sämtlichen Ladies als Office-Look geliebt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ashley Streicher (@streicherhair) am

Dabei können wir unsere Mähne mit einem Haargummi fixieren, stylische Spangen verwenden oder die Strähnen gekonnt eindrehen, sodass der Dutt noch mehr Eleganz erhält. Für das Styling braucht es dann nicht einmal viel: Achtet trotz messy Bun natürlich auf eine geschmeidige und glänzende Mähne, die ihr beispielsweise mit einem Haaröl pflegt oder einem Glätteisen kreieren könnt. Anschließend nehmt ihr eure Strähnen mit beiden Händen im Nacken zusammen, dreht diese ein und fixiert sie mit euren liebsten Haar-Accesoires und etwas Haarspray. Übrigens: Der tief sitzende Dutt lässt sich mit (fast) jeder Länge frisieren und kann sowohl mit einem sleeken Seitenscheitel als auch einem Mittelscheitel oder einem Pony getragen werden. Für einen Wow-Effekt im Office könnt ihr euch hier natürlich auch mal ausprobieren. 😉

Diese Haar-Trends können euch ebenfalls interessieren:

Frisuren: Die größten Trends für kurze Haare im Sommer

Das sind die perfekten Schnitte für Frauen mit dünnem Haar

Themen