Beauty

Haar-Trick: So sieht eure Mähne aus wie frisch vom Friseur

Von Jenny am Donnerstag, 18. Juni 2020 um 10:07 Uhr

Wir würden uns wünschen, der Friseur unseres Vertrauens könnte jeden Tag an unsere Haare Hand anlegen. Da dies nicht möglich ist, verraten wir euch einen Trick, mit dem eure Mähne zumindest so aussieht, als hätte er sie frisiert.

Der Gang zum Friseur ist für viele von uns eine wahre Wohltat. Während wir uns nämlich zuvor noch mit einer stumpfen und glanzlosen Mähne im Spiegel betrachteten, beweist der Profi immer wieder, welche Wunder er vollbringen kann und entlässt uns erst, wenn unsere Haare mit Volumen und purem Glanz beeindrucken. Wohl oder übel müssen wir zugeben: Das Gefühl danach würden wir am liebsten mit nachhause nehmen, um uns auch dort über eine perfekt sitzende Mähne freuen zu können. Aus diesem Grund haben wir uns umgeschaut, Frisuren und Produkte ausprobiert und sind dabei auf einen simplen Trick gestoßen, der unseren Schopf aussehen lässt, als hätten wir gerade erst den Salon eines Experten verlassen. Welchen Schritt ihr in Zukunft in eurem Styling ganz einfach tun müsst, verraten wir euch jetzt.

So sieht eure Mähne aus wie frisch vom Friseur

Halten wir uns vor Augen, was der Friseur im Salon anders macht, kommt uns sofort das Shampoo in den Sinn. Er verwendet nämlich für die Pflege unserer Haare echte Profi-Produkte einer abgestimmten Serie, die uns sofort ein anderes Haargefühl verschaffen. Ein solches Shampoo können wir in einer 1000ml Vorratspackung für ca. 18 Euro ergattern. Für die perfekte Mähne kennt der Profi aber noch einen weiteren Trick und der steht in direkter Verbindung mit einem Lockenstab. Leichte Wellen, die uns dieser beschert, lassen die Strähnen nämlich sofort strahlen, sorgen für Lichtreflexe, die unsere Haarfarbe mehr herauskommen und glänzender erscheinen lässt und welche uns zugleich ordentlich Volumen liefern, sodass eine platte Mähne der Vergangenheit angehört. Der absolute Bestseller auf diesem Bereich: der Lockenstab von Remington mit Keratin-Protect-Funktion für ca. 35 Euro.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von C.C.Concept Lavore & Krämer (@c.c.concept) am

Da ihr keine Friseurausbildung hinter euch habt, braucht ihr noch ein wenig mehr Informationen, wie ihr mit dem Lockenstab eine frische Mähne erhaltet? Kein Problem, nachdem ihr eure Haare mit einem hochwertigen Shampoo gewaschen und mit einer Pflege vorsorgt habt, bereitet ihr diese auf das kommende Styling mit einem Hitzeschutz vor. Als absolutes Must-have wird das Produkt von Simply Beautiful mit zartem Kokosduft für ca. 18 Euro heiß gehandelt. Anschließend föhnt ihr eure Mähne trocken und arbeitet am besten schon hier mit einem Modell mit Diffusor-Aufsatz, welches eine Extraportion Volumen beschert. Nun geht es an das Frisieren mit dem Lockenstab: Teilt hierfür einzelne Haarpartien ab und arbeitet euch Stück für Stück durch die Mähne. Wickelt jede Strähne für wenige Sekunden um den Lockenstab und haltet sie anschließend für kurze Zeit in eurer Handfläche, sodass sie abkühlen kann. Erst nachdem ihr alle Haare gewellt habt, könnt ihr mit den Fingern oder einem groben Kamm die Wellen auflockern – et voilà, der Look wie frisch vom Friseur ist kreiert.

Diese Beauty-News dürft ihr nicht verpassen:

Dieses Shampoo zaubert euch Haare wie frisch vom Friseur

Sommerfrisuren: Das sind die schönsten Hairstyles für lange Haare