Beauty

Haare: Diese Frisur kaschiert euren herausgewachsenen Ansatz optimal

Von Svenja am Donnerstag, 9. April 2020 um 09:10 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage können wir nicht zum Friseur, was unsere Haare aber leider nicht vom Wachsen abhält. Wir haben eine Frisur für euch gefunden, mit der ihr euren Ansatz perfekt kaschieren könnt, sodass er niemandem mehr auffallen wird.

Am Liebsten würden wir ständig zum Friseur gehen. Wer kennt es nicht, das Feeling, wenn man aus dem Laden schreitet und es sich anfühlt, als könnte einem rein gar nichts mehr im Weg stehen. Dabei hat man "nur" eine neue Frisur. Diese kann uns aber enormes Selbstvertrauen und -bewusstsein schenken. Mit dem ganz bestimmten Frisch-vom-Friseur-Gefühl fühlt es sich an, als könnten wir die Welt erobern. Umso schlimmer ist es, wenn wir nicht die Möglichkeit haben, unseren Lebensretter zu besuchen. Gerade in der derzeitigen Lage haben wir schlichtweg nicht die Möglichkeit. Leider interessiert es unsere Haare nicht, dass Corona gerade sein Unwesen treibt, und so wachsen sie lustig weiter, während wir nur verzweifeln können. Da wir unsere Haare nicht selbst färben wollen, haben wir uns für euch auf die Suche nach einer Frisur begeben, mit der ihr euren Ansatz perfekt kaschieren könnt. Welche das ist, verraten wir euch jetzt.

Diese Frisur kaschiert euren Ansatz perfekt

Das größte Problem daran, dass wir gerade nicht zum Friseur können, ist gar nicht unsere Haarlänge. Eigentlich wollten wir unsere Haare doch schon immer mal wieder länger wachsen lassen und falls sie doch ab sollen, haben wir euch hier bereits verraten, wie ihr euren Haarschnitt, beziehungsweise die Schere, selbst in die Hand nehmen könnt. Doch unsere Haarfarbe lässt uns manchmal beim Blick in den Spiegel zusammenzucken. Oben auf unserem Kopf prangt ein großer, dunkler Balken – unser Ansatz ist mittlerweile unübersehbar. Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Es existiert eine Frisur, die genau dieses Problem gekonnt kaschiert. Ihr fragt euch, welche das ist? Wir haben die Antwort für euch.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Michi Brandl (@michivonwant) am

Perfekt geeignet, um den Ansatz zu kaschieren, sind Zöpfe im Messy-Style. Je wuscheliger, desto besser. Ideal ist alles, wobei ihr die Haare locker und eher unordentlich zusammenbindet – perfekt also auch für die aktuelle Situation, in der wir eh die meiste Zeit gemütlich zu Hause verbringen. Sowohl Dutts, als auch Pferdeschwänze oder Half-Buns eignen sich optimal. Dadurch, dass die Haare zurückgebunden werden, fällt der Übergang nicht mehr auf und euer Ansatz ist perfekt kaschiert. Ablenken tun zudem Volumen und Struktur, alles was sleeky und glatt ist, solltet ihr besser vermeiden. Volumenpuder, wie dieses von Schwarzkopf, helfen euch, eurem Haar Fülle zu verleihen und die perfekte Frisur hinzubekommen. Um noch mehr von der Haarfarbe abzulenken, helfen große Wellen. Macht ihr euch lockere Beachwaves und bindet diese in einem Messy-Halfbun zusammen, wird niemandem mehr auffallen, dass eure Mähne nicht frisch gefärbt ist. Wenn ihr mit einem großen Ansatz zu kämpfen habt, solltet ihr eure Haare am besten eher nicht mehr offen tragen. Besonders in glattem Zustand wird so der Farbübergang betont, was wir vermeiden wollen.

Diese Beauty-News solltet ihr euch ebenfalls nicht entgehen lassen:

Dünnes Haar: Diese Frisur schenkt euch sofort mehr Volumen und Fülle

Shampoo: Dieses Produkt ist der absolute Bestseller auf Amazon