Beauty

Rihannas Frisuren-Transformation

Von GRAZIA am Dienstag, 1. Oktober 2013 um 14:36 Uhr

Kurzer Bob, graue Strähnchen, Löwenmähne, Sidecut: Rihanna hat sicherlich schon alle Frisuren und Haarfarben ausprobiert. Wir machen eine kleine Reise durch die Zeit und zeigen Ihnen in der Galerie alle Frisuren-Highlights der R&B-Sängerin. Viel Spaß beim Durchklicken und inspirieren lassen!

Zur Übersicht
Rihannas neueste Frisur: weißblond im 20er-Jahre Stil Im September zeigte sich die Sängerin noch mit Vokuhila. Gewöhnungsbedürftig! Auch graue Haare probierte Rihanna aus Experimentierfreudig: Sidecut, langer Pferdeschwanz sowie ein Mix aus Schwarz und Blond im Juli Rihanna mit rostbraunen Wellen Einer unserer Lieblingslooks: Sidecut und lange, große Locken. Hot! Ebenfalls sehr schön: der Grammy-Look vom Februar 2013. Lange Haare, Wellen und Mittelscheitel... Auch im Februar gesichtet: Rihanna mit blondem Stufenschnitt Süß. Im Dezember 2012 trug Rihanna schwarze mittellange Wellen. Stand ihr gut! Absolut heiß! Auf der Victoria Secret Show trug Rihanna eine eleganten 20er-Jahre Frisur und... Aber auch der super kurze Pixie-Schnitt steht der R&B Sängerin unglaublich gut Hier mit langen schwarzen Haaren - elegant und schön Februar 2012: Mittellang, blond und Dauerwelle. Lange Zeit trug sie rote Haare und wurde damit zum Style-Vorbild vieler Frauen Hier mit dunkelroten Haaren. Auch dieser Look steht Rihanna super Sidecut, asymmetrischer Bob und schwarz-blonde Strähnen. Etwas zu viel des Guten... Schwarzer Bob mit geradem Pony im Juni 2007 Eine der bekanntesten Frisuren der R&B-Queen: schwarzer, asymmetrischer Bob. Lieblingslook...