Beauty

Festliche Frisuren: 5 easy Hairstyles für Weihnachten, Silvester und Co.

Von Judith am Montag, 24. Dezember 2018 um 13:06 Uhr

Wenn es vor lauter Weihnachtsstress bei der Frisur schnell gehen muss, dann haben wir hier das Richtige für euch: Die schönsten Hairstyles und Ideen für einfache Festtags-Frisuren...

An Weihnachten wollen wir nicht nur mit dem perfekten Outfit glänzen, auch unsere Haare sollen im Idealfall perfekt aussehen. Doch bei alle dem Weihnachtsstress, Geschenke einpacken und Festmahlkochen bleibt oft nicht genug Zeit für wirklich aufwändige und aufregende Frisuren. Zum Glück kannst du schon mit ein paar einfachen Handgriffen wirklich tolle Hairstyles zaubern. Und dafür brauchst du nicht mehr als 5 Minuten, versprochen! Die schönsten und einfachsten Frisuren für Weihnachten, Silvester und Co. haben wir hier für dich zusammengestellt...

Hier sind 5 einfache Hairstyles für die Feiertage

 

1. Tiefer Pferdeschwanz

Wenn man nur wenig Zeit hat, eine aufregende Frisur zu kreieren, sollte man sich am besten auf seine eigenen Fähigkeiten berufen, also etwas, das man quasi im Schlaf kann. Und was könnte da einfacher sein, als ein tiefer Pferdeschwanz? Genau, nichts. Denn ein simpler Zopf ist so ziemlich die einfachste Frisur der Welt. Mit etwas Glitzer, extra Wellen für mehr Volumen oder einer Strähne ums Haargummi wirkt der Look aber im Nu festlich und elegant. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von HAIR by Emma Co. (@_emmaco_) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Amber Fairlie (@amberjeanhair) am

2. Dutt plus Haarspangen

Egal ob tief im Nacken gebunden, oder am Oberkopf zusammengenommen – ein Dutt verleiht sofort Eleganz und ein bisschen Ballerina-Flair. Wenn dann noch glitzernde und funkelnde Haarspangen oder Klammern hinzu kommen, ist der feierliche Christmas-Look perfekt. Dafür einfach den Dutt nach belieben binden und überschüssige Strähnen mit den Spangen feststecken, fertig. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Chad (@chadwoodhair) am

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Celebrity Hairstylist (@justinemarjan) am

3. "Falscher" Flechtzopf

Wer seinem Pferdeschwanz noch das gewisse Etwas verleihen will, der kann den Zopf einfach flechten, oder mit einem "falschen" Flechtzopf. Dazu in regelmäßigen Abständen die Haare mit dünnen Haargummis versehen und von Oben angefangen durch Schlaufen ziehen. Dafür einfach den Zopf oberhalb des Haargummis teilen und den Rest der Haare von hintern durchziehen. Eine Schleife aus Seide oder Samt dazu wirkt besonders schön. 

 

4. Glitzernde Accessoires

Ein einfacher Trick mit großer Wirkung. Denn statt auf komplizierte Flechttechniken oder Frisuren zu setzen, können auch schon ein paar schöne Haarspangen für den nötigen Wow-Effekt sorgen. Glitzernde Sterne oder Schneeflocken passen dabei perfekt zu Weihnachten und Silvester. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von KRISTIN ESS HAIR • FOUNDER (@kristin_ess) am

5. Tiefer Seitenscheitel und Wellen

Wer gerade keine glitzernden Haarspangen zur Hand hat, der kann aber auch einfach auf einen anderen Trick zurückgreifen. Denn schon einen tiefen Seitenscheitel zu ziehen, lässt die Haare im nu elegant wirken. Wer mag kann dann auch noch mit einem Lockenstab ein paar Wellen ins Haar zaubern, fertig. 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bryce Scarlett (@brycescarlett) am

Noch mehr Beauty-News und Tipps gibt es hier: 

Statisch aufgeladene Haare: Diese 8 Tipps helfen wirklich gegen die elektrische Mähne

7 Schönheitsfehler, die dich schneller altern lassen

Haarschmuck: An diesen Trend-Pieces kommen wir im Winter nicht vorbei!