Beauty

Frisuren-Trends: Das sind die angesagtesten Hairstyles für den Winter

Von Inga am Montag, 22. Oktober 2018 um 16:13 Uhr

Ihr wollt euch jetzt schon auf die neue Saison einstellen und wissen, welche Frisuren-Trends angesagt sein werden? Wir haben recherchiert und die schönsten Hairstyles ausgemacht, an denen diesen Winter kein Weg dran vorbeiführt…

Damit ihr beim nächsten Friseurbesuch auch genau wisst, was ihr wollt, und euch auf den bevorstehenden Winter mit einer angesagten Frisur vorbereiten könnt, wird es Zeit die coolsten und belietesten Hairstyles aufzuspüren. Die Stars gehen guten Beispiels voran und beweisen mit Smooth Bob, Pixie und Co., wie vielfältig sich unsere Haare stylen lassen. Neben Kurzhaarfrisuren sind besonders Bob-Schnitte in den kalten Monaten heiß begehrt, und auch von den Französinnen können wir uns noch so einiges abgucken! Auf welche Frisuren ihr in der kommenden Saison setzen solltet, haben wir für euch ausgemacht.

Smooth Bob

Der Bob ist so angesagt wie noch nie! Ob als Blunt,- Curly,- oder Long-Variante – nie kam eine Frisur so vielseitig daher wie in diesem Jahr! Nachdem der Bob-Schnitt bereits bei den beliebtesten Haar-Trends für den Herbst vertreten war, landet er diesen Winter als Smooth Bob in unserer Top Five der coolsten Hairstyles. Die harte Grundlinie, das längere Stirnmotiv und die softe Stufung zeichnen die Frisur aus und lassen seine Trägerin feminin und gleichzeitig modern wirken. Emilia Clarke macht es vor und beweist wie klassisch und stilvoll der Look wirken kann. 


©Getty Images

French Cut 

Wir bekommen einfach nicht genug von den schönen Frisuren der Pariserinnen und deshalb hat der French Cut seinen Platz in unserer Auflistung definitiv verdient. Dieser zeichnet sich durch eine mittellange Haarlänge, einen fransigen Pony und einen Hauch von einem Undone-Look aus – so wie bei Modedesignerin Jeanne Damas. Perfekt unperfekt eben trotzdem unwiderstehlich und cool zugleich wirkt die Frisur, die wir im Herbst noch auf den Köpfen einiger Ladies zu sehen bekommen werden. Von unseren französischen Nachbarinnen können wir uns eben noch so einiges abschauen!


©Getty Images

Fransiger Pony

Dakota Johnson ist seit Jahren das Aushängeschild dieser Frisur, denn der fransige Pony ist schon fast zu ihrem Markenzeichen geworden. Die Schauspielerin beweist: Der brave, gerade geschnittene Pony war gestern, diesen Winter bevorzugen wir es fransig. Ähnlich wie beim French Cut wirkt diese Trend-Frisur im Undone-Look besonders cool und gehört deshalb jetzt schon zu unseren liebsten Hairstyles für Frisuren für die kommende Saison. 


©Getty Images

Clavi Cut

Sie gehört zu den beliebtesten It-Frisuren Hollywoods: Schon im Frühling war der Clavi Cut in aller Munde und auch diesen Herbst sind wir dem angesagten Schnitt verfallen, den auch Schauspielerin Rose Byrne seit Jahren trägt. Der Clavi Cut besticht durch eine mittlere Länge und endet etwa beim Schlüsselbein, womit er lang genug ist, um dem Gesicht zu schmeicheln und kurz genug, um absolut cool und modern auszusehen.


©Getty Images

Pixie Cut

Über diesen Schnitt haben wir bereits ausführlich berichtet und daran wird sich so schnell auch nichts ändern, denn der Pixie Cut gehört auch im Winter nach wie vor zu den beliebtesten Kurzhaarfrisuren der Ladies. Michelle Williams ist überzeugte Verfechterin des coolen Pixies, den sie am liebsten fransig trägt. Meist zeichnet sich der wandelbare Hairstyle, der unzählige Stylingmöglichkeiten bietet, durch längeres Deckhaar und kürze Seiten aus


©Getty Images

Ihr seid auf der Suche nach weiteren Frisuren-Trends? Hier werdet ihr fündig…

Frisuren-Trends: Diese Haarschnitte werden wir im Herbst 2018 überall sehen

Kurze Haare: Das sind die 7 angesagtesten Kurzhaarfrisuren im Herbst 2018

Dünnes Haar: Das sind die schönsten Schnitte der Stars