Beauty

Haartrend 2018: Mermaid-Waves sind alles, was wir wollen!

Von Judith am Donnerstag, 22. März 2018 um 20:00 Uhr

Beach Waves sind zurück! Diesmal allerdings mit extra vielen Locken und sogar im Wet-Look tragen die Superstars den angesagten Style!

Was wir schon damals bei Arielle neidisch beäugt haben, ist jetzt wieder total angesagt: Die Beach Waves im Mermaid-Look. Das heißt nichts da mit großen, perfekt fallenden Wellen. Denn auch wenn wir unsere Haare gerne in einem Low-Bun binden, oder statt Balayage auf Foilyage setzen, inspirieren uns die Stars und Sternchen immer wieder zu einem der coolsten Looks der 90ies. Denn was die Kardashians, Zendaya und Co. immer häufiger mit ihren Wallemähnen zeigen, sind verwuschelte Mermaid-Locken, am liebsten sogar noch im Wet-Look. Und die sind mit ein bisschen Textur, natürlichen Locken oder Lockenstab ganz fix gemacht...💇😍

1. Jennifer Lopez

Für die definiertere Variante á la J.Lo, die Haare mit einem schmalen Lockenstab bearbeiten. Dabei die Richtung der Wellen immer mal wieder ändern und am Ende zum Auskühlen in die Länge ziehen. Mit Haarspray fixieren und fertig ist die Traummähne!

 

I got a new pair of socks today...🧦 #guccigang

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Lopez (@jlo) am

2. Khloé Kardashian

Mehr Wuschel-Look und wilder wirkende Mermaid-Waves bekommt ihr, wenn ihr die Haare zuvor mit texturierendem Mousse oder Spray behandelt werden – und am Ende kräftig durchwuscheln. Für den leichten Glossing-Effekt sorgt Seasalt-Spray, dass ihr in die Haare eingeknetet. Am Ende noch mal kräftig durchwuscheln und fertig ist der angesagte Style, wie Khloé Kardashian ihn trägt. 

3. Blake Lively

Der "Gossip Girl"-Star trägt die Wellenfrisur im Undone-Look und seitlichem Scheitel. Behandelt eure Strähnen mit einem größeren Lockenstab und bearbeitet euer Haar anschließend mit ordentlich Seasalt-Spray. Für diesen Style solltet ihr die Mermaid-Waves auf keinen Fall kämmen, denn der wilde Fall der Haare ist absolut gewünscht!

©Getty Images

4. Kourtney Kardashian

Auch Kim Kardashians Schwester Kourtney liebt die angesagten Mermaid-Waves, die sie für diesen heißen Schnappschuss im Wet-Look präsentierte. Genauso wie bei den anderen Stylings sollten auch hier die Haare zuerst mit einem Lockenstab in Form gebracht werden. Anschließend einen kleinen Klecks Wet-Gel mit einem Zinkenkamm in eure Waves einarbeiten, um den nassen Hairstyle zu kreieren. Fertig ist der perfekte Style für die nächste Party.

 

fitness week, on my app 🌿

Ein Beitrag geteilt von Kourtney Kardashian (@kourtneykardash) am

5. Zendaya

Von den glänzenden Mermaid-Waves bekommt auch Sängerin Zendaya nicht genug und stylte ihre braune Mähne im angesagten Wet-Look. Und so gelingt auch uns die Traumfrisur: Hierbei werden die Haare erst ab Höhe der Ohren über den Lockenstab gedreht und nach dem Auskühlen der Wellen mit einem Zinkenkamm und ebenfalls etwas Wet-Gel bearbeitet. Haare hinter die Ohren streichen, fertig.

©Getty Images

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook