Beauty

Kurze Haare: Das sind die drei angesagtesten Kurzhaarfrisuren im Herbst 2018

Von Jenny am Donnerstag, 9. August 2018 um 12:38 Uhr

So langsam nähert der Sommer sich seinem Ende und der Herbst rückt immer näher. Welche Frisuren-Trends für kurze Haare euch in der goldenen Jahreszeit erwarten, haben wir deshalb schon jetzt für euch herausgefunden... 

Ladies, es muss nicht immer eine schmerzhafte Trennung passieren, damit wir eine andere Frisur wollen. Eine neue Saison mit brandneuen Trends reicht da vollkommen aus und da sich die Summer Season langsam dem Ende neigt und wir bereits bei ZARA die neuesten Must-haves shoppen können und auch die Trendfarben für die goldene Jahreszeit kennen, ist es an der Zeit sich über unseren Schopf Gedanken zu machen. Hier kommen wir ins Spiel, denn wir haben die drei Trendfrisuren des Herbstes schon jetzt für euch bei den Stars und auf den großen Laufstegen gefunden…

Klassischer Bob

Wenn wir uns an einer Kurzhaarfrisur nicht stattsehen können, dann ist es der Bob. Er kommt auch in den kommenden Monaten wieder ganz groß raus und das machen nicht nur Bloggerin Xenia Overdose und Unternehmerin Kylie Jenner klar. Beide beweisen nämlich via Instagram, dass der Schnitt wirklich jedem steht – egal, ob Blond oder Braunhaarig. Wer glaubt, die kurze Mähne würde einen beim Styling einschränken hat außerdem weit gefehlt. Kylie Jenner stylt ihn sleek und betont damit den Glanz ihrer Strähnen und Xenia setzt auf zarte Beach Waves – wow! 😍

 

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

Wilder Pixie

Dass ein Pixie Cut extrem sexy sein kann, ist seitdem Jennifer Lawrence und Scarlett Johansson ihn trugen, ganz sicher bekannt. Auch in dieser Saison ist er nicht mehr von den Köpfen mutiger Ladies wegzudenken. Mit einem wilden Stil bekommt der freche Look außerdem ein Update. Einfach etwas Haargel in die Spitzen, die Mähne zerzausen und der Undone-Look steht. Übrigens kann der Look mit Wasserwelle oder dem Wet-Look auch super elegant und sleek gestylt werden... 😉

Pixie mit Pony

Schon Selena Gomez und Emma Watson haben uns in diesem Jahr gezeigt, dass der Pony wieder ein absolutes Must-hav unter den Frisurentrends ist. Das gilt natürlich nicht nur für Ladies mit langer Mähne, auch solche mit kurzen Haaren können einen stylischen Pony tragen. Ob nach vorne gekämmt oder doch lieber seitlich, auch diese Frisur bietet viele verschiedene Stylingmöglichkeiten. Wen der Look mal stört, der greift einfach zu etwas Haarwachs und stylt die vorderne Partie nach oben.

© imaxtree

Noch mehr Inspiration für eure Mähne findet ihr hier:

Frisuren-Trends: Diese 5 Haarschnitte werden wir im Herbst 2018 überall sehen

Haarfarben-Trends: Diese Töne sind 2018 angesagt

Trockenshampoo: Die 7 besten Produkte für eure Haare – ganz ohne Waschen!