Beauty

Kurze Haare: Das sind die 7 angesagtesten Kurzhaarfrisuren im Herbst 2018

Von Jenny am Donnerstag, 18. Oktober 2018 um 10:27 Uhr

So langsam rückt der Herbst immer näher. Welche Frisuren-Trends für kurze Haare euch in der goldenen Jahreszeit erwarten, haben wir deshalb schon jetzt für euch herausgefunden... 

Ladies, es muss nicht immer eine schmerzhafte Trennung passieren, damit wir eine andere Frisur wollen. Eine neue Saison mit brandneuen Trends reicht da vollkommen aus und da sich die Summer Season langsam dem Ende zuneigt und wir bereits bei ZARA die neuesten Must-haves shoppen können und auch die Trendfarben für die goldene Jahreszeit kennen, ist es an der Zeit sich über unseren Schopf Gedanken zu machen. Hier kommen wir ins Spiel, denn wir haben die sieben trendigsten Kurzhaarfrisuren des Herbstes schon jetzt für euch entdeckt…

1. Sleek Bob

Auf welchen Haarstyle wir insbesondere im Herbst wieder setzen? Den Sleek-Look! Und der funktioniert zum Glück nicht nur bei langem Haar. Auch einen kurzen Bob kann man damit perfekt in Szene setzen, wie es Schauspielerin Lucy Hale vor macht. Wichtig ist hierbei das euer Schnitt besonders clean ist, wie beim sogenannten Glass Hair, auf das Hailey Balwin aktuell schwört. Für den Style einfach etwas Haargel in die Mähne einarbeiten und mit den Handflächen die Strähnen in Form bringen. 💕

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Lucy Hale (@lucyhale) am

2. Pixie mit Wasserwelle

Ihr wollt eure kurze Mähne nicht immer rockig und zerzaust tragen? Gar kein Problem, denn die kurzen Haare könnt ihr auch ganz elegant inszenieren. Das funktioniert vor allem mit einer stilvollen Wasserwelle, die sich perfekt bei der Girls Night mit euren Freundinnen oder bei einem romantischen Dinner macht. Hierfür befeuchtet ihr zunächst die Haare und bringt sie anschließend an der vorderen Partie mit Klammern in Form. Am besten verwendet ihr spezielle Krokodilklemmen, um unschönen Dellen vorzubeugen. Nachdem die Haare luftgetrocknet sind, könnt ihr diese entfernen und mit Haarspray fixieren.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ruby Rose (@rubyrose) am

3. Klassischer Bob

Wenn wir uns an einer Kurzhaarfrisur nicht stattsehen können, dann ist es der Bob. Er kommt auch in den kommenden Monaten wieder ganz groß raus und das machen nicht nur Bloggerin Xenia Overdose und Unternehmerin Kylie Jenner klar. Beide beweisen nämlich via Instagram, dass der Schnitt wirklich jedem steht – egal, ob Blond oder Braunhaarig. Wer glaubt, die kurze Mähne würde einen beim Styling einschränken hat außerdem weit gefehlt. Kylie Jenner stylt ihn sleek und betont damit den Glanz ihrer Strähnen und Xenia setzt auf zarte Beach Waves – wow! 😍

 

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

 

 

4. Wilder Pixie

Dass ein Pixie Cut extrem sexy sein kann, ist seitdem Jennifer Lawrence und Scarlett Johansson ihn trugen, ganz sicher bekannt. Auch in dieser Saison ist er nicht mehr von den Köpfen mutiger Ladies wegzudenken. Mit einem wilden Stil bekommt der freche Look außerdem ein Update. Einfach etwas Haargel in die Spitzen, die Mähne zerzausen und der Undone-Look steht. 😉

5. Pixie mit Pony

Schon Selena Gomez und Emma Watson haben uns in diesem Jahr gezeigt, dass der Pony wieder ein absolutes Must-have unter den Frisurentrends ist. Das gilt natürlich nicht nur für Ladies mit langer Mähne, auch solche mit kurzen Haaren können einen stylischen Pony tragen. Ob nach vorne gekämmt oder doch lieber seitlich, auch diese Frisur bietet viele verschiedene Stylingmöglichkeiten. Wen der Look mal stört, der greift einfach zu etwas Haarwachs und arbeitet die vorderne Partie nach oben. Natürlich ist hier wieder einmal Ruby Rose eine DER Trendsetterinnen schlechthin...

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ruby Rose (@rubyrose) am

6. Triangel Bob

Ihr merkt schon, 2018 steht in Sachen Frisurentrends alles im Zeichens des Bobs! Und besonders diese Variante ist derzeit super angesagt: Der Triangel Bob setzt auf den Dreiecks-Cut und verleiht euch dadurch einen lässigen Retro-Look, bleibt dabei aber trotzdem zeitlos schön. Ob mit glatten Haaren oder Locken, die Stars lieben diese Frisur momentan und auch wir finden sie super cool.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von cara taylor (@cara_taylorrr) am

 

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Marion Cotillard (@marioncotillardpics) am

7. Baby Hair Bun

Die Trendfrisur der diesjährigen Mailänder Fashion Week war ohne Frage der Baby Hair Bun! Denn (meist ziemlich lästige) Babyhaare werden ab sofort nicht mehr aus dem Gesicht verbannt, sondern – ganz im Gegenteil – betont. Fendi ließ gleiche alle Models, zu denen auch auch die Hadid-Schwestern gehörten, mit dem angesagten Dutt, bei dem die kleinen, neu gewachsenen Härchen herausfallen, über den Catwalk laufen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fendi (@fendi) am

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Fendi (@fendi) am

Noch mehr Inspiration für eure Mähne findet ihr hier:

Frisuren-Trends: Diese 5 Haarschnitte werden wir im Herbst 2018 überall sehen

Haarfarben-Trends: Diese Töne sind 2018 angesagt

Trockenshampoo: Die 7 besten Produkte für eure Haare – ganz ohne Waschen!