Beauty

Haare: So beeinflussen die verschiedenen Mondphasen unsere Mähnen

Von Isabella.DiBiase am Sonntag, 26. Mai 2019 um 17:28 Uhr

Der Mondkalender verrät so einiges über unser Leben, Gesundheit und Launen. Doch auch was unsere Haare betrifft, sollten wir uns danach richten, um den richtigen Zeitpunkt für Schneiden, Färben & Co. zu wählen...

Dass die verschiedenen Mondphasen auf unsere Haare großen Einfluss haben, ist wohl kein Geheimnis. Wenn ihr nach einem Besuch beim Friseur eures Vertrauens nicht zufrieden mit dem Ergebnis seid, könnte das nämlich durchaus daran liegen, dass ihr eure Mähne nicht zum richtigen Zeitpunkt habt schneiden oder färben lassen. Auch was die Pflege betrifft, ist der Mondkalender nicht ganz unwichtig, schließlich wünscht sich doch jede Frau strahlendes, kräftiges und seidiges Haar. Damit ihr in Zukunft auch haartechnisch nichts falsch machen könnt, verraten wir euch jetzt alles, was ihr zum Thema wissen solltet...

Haare waschen und pflegen – laut Mondphase

Astro-Experten verraten, dass der ideale Moment, um die Haarwäsche dann ist, wenn der Mond gerade zunimmt und sich im Krebs befindet. Dieser bestimmte Zeitpunkt erleichtert nämlich das Styling und verhindert die Bildung von Schuppen sowie Haarausfall. Egal ob absolute Glätte oder atemberaubende Wellen, unser Rat – und eines jeden Friseurs – lautet: Achtet auf den Mondkalender. An Tagen, in denen der Mond in der Jungfrau steht, lässt sich jede Mähne einfacher zähmen, leider nicht, wenn er sich im Löwe befindet.

Mondkalender: Dann solltet ihr die Haare schneiden 

Auch was das Schneiden angeht, solltet ihr vor dem Friseurbesuch die Sterne um Rat fragen – oder genauer gesagt, den Mond. Der besagt nämlich, dass wenn er vor Venus steht, der perfekte Schnitt garantiert ist. Anders verhält sich das Ganze, wenn er im Steinbock oder in den Fischen steht, wo ihr das Risiko eines misslungenen Cuts lieber nicht in Kauf nehmen solltet. Außerdem behaupten Mond-Anhänger, dass unsere Mähne viel kräftiger wächst, wenn er sich in einer zunehmenden Phase (zwischen Neu- und Vollmond) befindet und somit den idealen Zeitpunkt zum Spitzenschneiden darstellt.

Diese Mondphase ist perfekt zum Färben

Um ein tolles Farbergebnis zu erhalten, solltet ihr – wie beim Schneiden auch – auf den zunehmenden Mond warten. Denn in dem Moment sind nicht nur unsere Haare, sondern unser gesamter Körper viel aufnahmefähiger als sonst. Der Kalender verrät außerdem, dass sich Waagetage besonders gut zum Färben und Tönen eignen, sowie während einer Mondphase im Sternzeichen des Zwillings oder Wassermanns.

Weitere interessante Themen bekommt ihr hier: 

Männer mit diesen Sternzeichen haben die größte Bindungsangst

Sternzeichen verrät: Diese Tierkreiszeichen haben im Sommer besonders viel Glück

Themen