Beauty

Diesen Haarfehler würden Frauen mit einer langen Mähne niemals machen

Von Anne-Kristin am Donnerstag, 24. Dezember 2020 um 13:56 Uhr

Für uns Frauen gibt es im Beauty-Universum wohl kaum etwas Schöneres als eine gepflegte Wallemähne. Die lässt allerdings lange auf sich warten, wenn wir unser Haar nicht schonend behandeln. Wir wissen, welchen Fahler Frauen mit langer Mähne nie machen würden.

Scrollen wir durch unseren Instagram-Feed oder durchstöbern die neuesten Fashion-Magazine, fallen uns nicht nur die coolsten Must-haves auf, die uns die Influencer und Celebrities stolz präsentieren, sondern auch Beauty-Trends, an denen wir nicht vorbeikommen. Nun ist langes und geschmeidiges Haar nicht unbedingt ein Trend, zumindest kein neuer, aber dennoch fällt unser Blick immer wieder auf die wunderschöne Wallemähne, die viele Fashionistas haben und der auch wir hinterher eifern. Nun könnte man meinen, dass es vor allem an einer sehr ausführlichen Pflege-Routine liegt, die Grund dafür ist, dass die langen Frisuren aussehen, als seien sie einem Friseur-Katalog entsprungen. Es liegt auf der Hand, dass da auch etwas Wahres dran ist, denn unser Haar dankt es uns natürlich, wenn wir es mit reichhaltigen Beauty-Produkten verwöhnen. Eine Haarmaske hier und da, Öl und ein hochwertiges Shampoo sind in jedem Fall der erste richtige Schritt in Richtung Wallemähne. Dennoch gibt es den einen oder anderen Fehler, den Frauen mit langer Mähne niemals machen würden und der Grund dafür sein könnte, dass wir derzeit noch mit Haarbruch und einer ausgedünnten Friese zu kämpfen haben. 🤭

Weitere News rund um eine gesunde Mähne findet ihr hier:

Frauen mit langer Mähen würden diese Haar-Fehler nie begehen

Wir können unser Haar noch so sehr mit teuren Beauty-Produkten pflegen, wenn wir nicht auch behutsam mit ihm umgehen. Nur wenn wir auch bei alltäglichen Dingen darauf achten, unser Haar nicht übermäßig zu strapazieren, können wir uns letztendlich über eine lange Wallemähne freuen. So wissen wir alle, dass unter anderem Hitze ein echtes Problem für unsere Mähne darstellt. Sie greift die Struktur an und zerstört die natürliche Schutzschicht. Aus diesem Grund sollten wir unbedingt einen Hitzeschutz verwenden, wenn wir unser Haar glätten und vermeiden es zu föhnen. Besser es trocknet nach dem Duschen oder Baden an der frischen Luft. Es gibt allerdings noch einen weiteren Fehler, den wir nur allzu gerne und vielleicht sogar tagtäglich machen, der Frauen mit langem geschmeidigem Haar niemals passieren würde: Die Haare besonders streng zurückzubinden. Ja es klingt so simpel, hat aber einen besonders großen Einfluss auf unsere Haarpracht. Indem wir versuchen, unsere Zöpfe demnächst lockerer zu binden, könnten wir dafür sorgen, dass sie schon bald kräftiger und vor allem länger werden. 🙌🏼

© Getty Images

Frauen mit langer Wallemähne vermeiden es, sich die Haarsträhnen in einem strengen Zopf oder Dutt zurückzubinden. Das belastet die Haarstruktur und führt oft dazu, dass die Haare durch schnelle Bewegungen reißen. So entstehen beispielsweise auch Babyhaare, die sich besonders im Nacken oder an der Stirn bemerkbar machen. Auch einen Dutt binden Frauen mit natürlicher Wallemähne nur sehr sanft. Die gewundenen Haare sind auf Dauer nicht gut, denn sie reiben im Laufe des Tages stark aneinander, was auch ihre Struktur zerstört. Stattdessen setzen Fashionistas für eine gesunde Mähne lieber auf lockere Frisuren und verwenden außerdem die richtigen Gadgets, um die Haare nicht zu strapazieren. Wenn ihr gerne Strähnen aus dem Gesicht fern haltet, könnt ihr eure Mähne auch mit einer großen Klammer am Kopf befestigen. Achtet zudem darauf, einen Dutt oder Zöpfe nur mit den richtigen Haargummis zusammenzubinden. Metall solltet ihr grundsätzlich aus eurem Beauty-Case verschwinden lassen, wenn die Mähne wachsen soll. Das starre Material greift nämlich die Haarstruktur an, raut sie auf oder reißt ganze Partien ab. Besser ihr setzt auf softe Scrunchies, die ganz nebenbei auch voll im Trend sind, auf Haarbänder oder auf Spiral-Haargummis, sogenannte invisibobbles. Die schonen die Mähne und ihr könnt euch ohne schlechtes Gewissen einen lockeren Zopf binden. 😍

Diese Beauty-Artikel könnten euch auch interessieren:

Themen
Schönheitsfehler,