Beauty

Haarpflege: Auf dieses Shampoo schwören alle Frauen mit einer blonden Mähne

Von Marvena.Ratsch am Montag, 27. April 2020 um 11:07 Uhr

Es zählt zu den wichtigsten Produkten in der Haarpflege-Routine: das Shampoo. Dieses Treatment soll schließlich nicht nur die Strähnen reinigen, sondern auch pflegen. Und welches Produkt sich vor allem unter Blondinen bewährt hat, erfahrt ihr nun.

Es ist kein Geheimnis, dass blonde Haare eine Menge Pflege benötigen. Ob ihr nun zu den circa zwei Prozent aller Frauen mit einem hellen Schopf gehört, oder ob ihr regelmäßig eurem Friseur einen Besuch zum Färben abstattet – von einigen Problem können Frauen mit einer hellen Mähne wohl alle ein Lied singen: Sehr feine und trockene Strähnen und wenn sie gefärbt sind, dann macht sich des Öfteren auch mal ein unschöner Gelbstich bemerkbar. Die richtige Pflege für einen gesund glänzenden und voluminösen Schopf ist unter Blondinen also ein absolutes Muss. Dafür landen nicht selten teure Seren oder Kuren in der Beautybag, die die beanspruchten Strähnen mit einer Extraportion Feuchtigkeit versorgen sowie kaputte Spitzen reparieren sollen. Doch wie sieht es mit dem Shampoo aus? Bereits damit, zumindest wenn es optimal auf die Ansprüche einer blonden Mähne abgestimmt ist, könnt ihr eure Haare nicht nur reinigen, sondern auch intensiv pflegen sowie die Farbe der Strähnen vor äußeren Einflüssen schützen. Und wir haben nun ein Treatment ausgemacht, welches sich unter Blondinen zu den absoluten Favoriten gemausert hat. 💁🏼

Dieses Shampoo lieben alle Blondinen

Die Rede ist von dem "Blond Absolu Bain Lumière"-Shampoo von Kérastase Paris, welches ihr über Amazon für knapp 16 Euro nachshoppen könnt. Dieses Treatment ist dabei sowohl auf die Bedürfnisse von einer natürlichen blonden als auch einer gefärbten Mähne ausgelegt. Die Formulierung mit Extrakten von Edelweiß und Hyaluronsäure sorgt dafür, dass die trockenen Strähnen bis in die Spitzen mit Feuchtigkeit versorgt werden. So bekommen die Haare neuen Glanz und Geschmeidigkeit. Zudem sorgen die in diesen Inhaltsstoffen enthaltenen Antioxidantien dafür, dass die Haarstruktur vor freien Radikalen und schädlichen Umwelteinflüssen wie der UV-Strahlen geschützt wird. Ausgefranste Strähnen können dadurch optimal vorgebeugt werden und gleichzeitig wird die Farbe vor dem Ausbleichen oder vor einem unschönen Gelbstich geschützt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Kerastase (@kerastase_official) am

Doch natürlich sollte man nicht nur auf die Versprechen der Hersteller vertrauen, sondern auch auf die Meinung anderer Frauen mit blonden Haaren. Diese scheinen das Shampoo zu lieben. Bei fast 400 Bewertungen auf Amazon ist das Shampoo mit viereinhalb von fünf Sternen ausgezeichnet. Und Kundinnen schwärmen: "Genial für blonde Haare, ich würde nie mehr was anderes benutzen" oder "Ich habe bereits viele verschiedene Blond-Shampoos getestet und dies ist mit Abstand das Beste für mich. Mein naturblondes Haar bekommt einen gesunden Glanz und sieht gepflegt aus". Unter den Bewertungen befinden dabei sich sowohl positives Feedback von Ladies mit einem natürlichen als auch einem gefärbten Blond.

Für eine ganz besonders intensive Pflege könnt ihr das "Blond Absolu Bain Lumière"-Shampoo von Kérastase schließlich noch mit dem aufbauenden Fondant aus der gleichnamigen Serie des französischen Haarpflege-Brands kombinieren. So kann das empfindliche Haar noch einmal zusätzlich gepflegt werden und einer natürlich glänzenden, voluminösen und gesunden blonden Mähne à la Romee Strijd steht nichts mehr im Wege. ✨

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:

Ohne Friseur: So kannst du deine Haare zuhause richtig trocknen

Lange Haare: Deshalb schwören Frauen mit einer kräftigen Mähne auf Reiswasser