Beauty

Haarschnitt: Diese Frisur passt am besten zu eurer Gesichtsform

Von Jenny am Montag, 18. Februar 2019 um 17:27 Uhr

Ihr wollt einen neuen Haarschnitt ausprobieren, wisst aber nicht, ob er euch stehen wird? Hier könnt ihr es easy herausfinden, denn wir haben recherchiert, welche Friseur eurer Gesichtsform am meisten schmeichelt.

Die ersten Sonnenstrahlen haben am Wochenende unsere Gemüter erfreut und damit die Lust auf farbenfrohe Trends, modische Highlights und neue Looks geschürt. Allem voran ist die New Season natürlich ein perfekter Umbruch, um sich einen frischen Style für seine Haare zuzulegen. Da nicht jede Lady sich unüberlegt die Mähne abschneiden lässt und der passende Schnitt gut überlegt sein soll, haben wir herausgefunden, welche Frisur am besten euch passt – laut eurer Gesichtsform.

Welcher Haarschnitt passt zu welcher Gesichtsform?

Wenn es darum geht, sich die richtige Frisur zuzulegen, die wirklich zu einem passt, kann es eigentlich so leicht sein. Dafür braucht ihr lediglich eure Gesichtsform zu kennen. Hier unterscheiden wir nicht nur zwischen der ovalen Form und einem runden Gesicht, sondern auch der rechteckigen Shape, die sich vor allem kantige Gesichtszüge auszeichnet und der Herzform, die anhand eines spitzen Kinns und einer breiten Stirnpartie auszumachen ist. Während insbesondere bei der ovalen Form eine Vielzahl von Styles möglich sind, gibt es für andere sehr passende Frisuren, die wir euch jetzt näher bringen. 😍

Ovale Gesichtsform

Schon als wir herausgefunden haben, welcher Scheitel zu eurer Gesichtsform passt, haben wir schnell festgestellt, dass Ladies mit einer ovalen Gesichtsform die verschiedensten Styling-Möglichkeiten haben. Dasselbe macht sich auch beim Haarschnitt bemerkbar, denn der länglichen Gesichtsform schmeicheln eine Menge Frisuren. Dazu zählt nicht nur der A-Linien-Cut, der besonders edgy wirkt und bei dem die Strähnen asymmetrisch das Gesicht umspielen, sondern auch ein stylischer Pony, wie ihn auch Bella Hadid gerne und immer mal wieder trägt.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von (@bellahadid) am

Runde Gesichtsform

Solltet ihr eine runde Gesichtsform wie beispielsweise Kirsten Dunst haben, dann passt insbesondere der stylische Lob, ein Longbob bei dem die Spitzen bis zu den Schulter reichen, mit einem seitlichen Pony zu euch. Sollte euch diese Frisur doch zu kurz sein, könnt ihr auch auf leichte Stufen setzen, die nicht nur bei mittellangem Haar toll aussehen, sondern auch einer extralangen Mähne das gewisse Etwas verleihen. Ein absolutes No-Go ist hier allerdings ein Pony, der eure Stirn komplett verdeckt, denn eure runden Züge werden somit nur noch mehr unterstrichen und euer Gesicht verliert an Kontur.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Hot Celebrity photos (@blue.chunni) am

Rechteckige Gesichtsform

Ihr habt ein rechteckiges Gesicht wie die Schauspielerinnen Olivia Wilde oder Angelina Jolie? Dann bieten sich für euch in Sachen Hairstyling vor allem ein Stufenschnitt und zauberhafte Beach Waves an, die euer Gesicht umrahmen und ihm einen femininen Touch verleihen. Wer es noch etwas trendiger will, der setzt für das Frühjahr auf einen seitlichen Pony mit mittellangem Haar und wirkt damit seinen kantigen Gesichtszügen entgegen, da die Strähnen natürlich ins Gesicht fallen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Paul D. Martinez (@pauldanez) am

Herzförmige Gesichtsform

Reese Whiterspoon hat sie und Miranda Kerr verdient mit ihr Millionen: Wir sprechen von der herzförmigen Gesichtsform. Diese zeichnet sich besonders durch eine breite Stirn und ein spitzes Kinn aus. Mit der passenden Frisur kann Letzterem die Betonung etwas genommen werden. Hier bietet sich vor allem der schräge Pony an, der von der Kinnpartie ablenkt und sowohl in Kombination mit schulterlangem Haar aber auch einer langen Mähne großartig aussieht. Außerdem schmeicheln euch auch leichte Wellen, die ihr am besten in Kombination mit einem Seitenscheitel stylt. Noch ein letzter Tipp: Einen geraden Pony oder den voluminösem Pixie Cut solltet ihr euch lieber nicht zulegen.

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Reese Witherspoon (@reesewitherspoon.fr) am

Hier findet ihr weitere spannende Beauty-News: 

Unreine Haut: Diese 10 Beauty-Produkte sind echte Wundermittel

5 einfache und stylish Hochsteckfrisuren für jeden Tag

Wendy Iles: Der ultimative Beach Waves-Guide von Heidi Klums "GNTM"-Stylistin