Beauty

Hairstyle: Dieser Lockenstab zaubert euch im Nu wunderschöne Wellen

Von Marvena.Ratsch am Dienstag, 28. April 2020 um 12:16 Uhr

Ihr wünscht euch wunderschöne Wellen im Haar? Kein Problem! Wir haben den perfekten Lockenstab von Remington ausgemacht, mit dem das Hairstyling kinderleicht gelingt und zudem ist das Stylinggerät aktuell auch noch um 25 Prozent vergünstigt.

Ob nun sanfte Wellen oder auffällige Lockendiese Hairstyles bringen gleich viel mehr Dynamik und Volumen in die Mähne und verleihen dem gesamten Look einen ganz besonderen Touch. Doch natürlich ist nicht jede Frau mit einer lockigen Haarpracht gesegnet und muss mithilfe spezieller Stylingprodukte ein wenig nachhelfen. Allerdings ist die Auswahl an Lockenstäben, mit denen sich diese Frisur am einfachsten und schnellsten stylen lässt, riesig und es ist gar nicht so leicht, ein Modell ausfindig zu machen, welches sich einfach handhaben lässt, eine Hitzeschutzfunktion hat und zudem auch noch das Portmonee schont. Oder vielleicht doch? Auf der Suche nach dem perfekten Lockenstab sind wir auf ein Gadget gestoßen, welches ein wahrer Bestseller ist und das sich aufgrund seiner kegelförmigen Form besonders einfach nutzen lässt.😍

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von GRAZIA Germany (@grazia_magazin) am

Die Rede ist von dem "PROluxe"-Lockenstab von Remington, den ihr auf Amazon momentan um 25 Prozent vergünstigt für 37 Euro shoppen könnt. Elf Temperaturstufen von 120 bis 210°C, eine spezielle OPTIheat-Technologie sowie eine rutschfeste Keramikbeschichtung sorgen dafür, dass die Strähnen schonend und ganz einfach in Form gebracht werden können und das Ergebnis besonders lange hält. Vier Sterne bei fast 850 Bewertung und Meinungen wie: "Endlich mal ein Lockenstab, der wirklich tut, was er soll: nämlich Locken/Wellen machen", sprechen ebenfalls für dieses innovative Stylingtool.

Schritt für Schritt: So gelingen die perfekten Locken

Ist der Lockenstab dann Zuhause angekommen, beginnt der schwierige Teil: das eigentliche Styling. Doch dieses ist leichter als es aussieht, wenn ihr euch an die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung haltet. In unserem IGTV haben wir euch diese auch noch einmal anschaulich zum Nachmachen visualisiert. So wird das Frisieren von Locken zu einem blitzschnellen Kinderspiel.💁🏼

  1. Haare in gleichmäßige Partien aufteilen: Um ein wenig Ordnung in die Haare bringen zu können, sodass ihr beim späteren Styling nicht den Überblick verliert und einzelne Strähnen vergesst, solltet ihr eure Haare zuerst in einzelne Partien aufteilen. Am einfachsten ist es, wenn ihr mit den unteren Strähnen beginnt und euch dann nach und nach vom Unter- zum Deckhaar hocharbeitet.
  2. Hitzeschutz auftragen: Bevor ihr mit der hohen Temperatur des Lockenstabes in die Nähe eures Haares geht, solltet ihr zuerst einen Hitzeschutz verwenden. Spezielle Sprays, wie das "Heat Protect"-Spray von ghd, legen sich als Schutzschicht auf die einzelnen Strähnen und bewahren die Haarstruktur vor den Folgen der großen Hitze, wie trockenen und ausgefransten Spitzen.
  3. Strähnen bürsten: Nachdem ihr den Hitzeschutz aufgetragen habt, solltet ihr die Partie noch einmal mit einer Büste durchkämmen, damit die Strähnen nicht während des Stylings verfilzen.
  4. Lockenstab verwenden: Nun ist es an der Zeit den Lockenstab von Remington in die Hand zu nehmen. Je nachdem, wie glatt und auch dick eure Haare sind, solltet ihr die Temperatur anpassen, sodass die Frisur auch lange hält. Dann nehmt ihr das Gerät in die entgegengesetzte Hand, sodass die Spitze nach unten zeigt, wie in dem Tutorial auf Instagram ganz genau gezeigt wird. Schließlich wickelt ihr die einzelnen Strähnen nach und nach um die rutschfeste Keramikoberfläche und haltet diese für einige Sekunden um das Gadget gewickelt, damit die Hitze sie optimal formen kann. Habt ihr die eine Partie durchgestylt, könnt ihr diese ganz locker mit einem Zopfgummi zusammenfassen und euch den anderen Haarabschnitten widmen.
  5. Das finale Styling: Eure Mähne wird komplett von wunderschönen Wellen geziert? Dann ist es nun Zeit für den letzten Schritt: das finale Styling. Dafür braucht ihr einfach ein wenig euren Ansatz kämmen, damit die Übergange fließender sind und etwas Haaröl in die Längen verteilen. Dieses versorgt die beanspruchten Haare mit Feuchtigkeit und sorgt für einen natürlichen Glanz. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann den Look auch noch mit Haarspray fixieren. Voilà, fertig sind die perfekten Locken.✨
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Remington Official (@remington.official) am

Diese Artikel könnten euch ebenfalls interessieren:

Ohne Friseur: So kannst du deine Haare zuhause richtig trocknen

Lange Haare: Deshalb schwören Frauen mit einer kräftigen Mähne auf Reiswasser