Beauty

Hairstylist verrät: In 5 leichten Schritten zum perfekten Volumen!

Von Linnea am Mittwoch, 21. Februar 2018 um 14:51 Uhr

Auf der New York Fashion Week hat uns Hairstylist Marco Arena verraten, wie wir ganz easy eine voluminöse Mähne bekommen…

Eine Mähne wie die Victoria's Secret Engel? Yes, please! Da uns aber leider das nötige Budget fehlt, einen persönlichen Stylisten einzustellen, der uns täglich die Haare föhnt, haben wir auf der New York Fashion Week beim Haar-Experten Marco Arena, der unter anderem für das amerikanische Brand Redken arbeitet, nachgefragt und fünf wertvolle Tipps erfahren, wie wir ganz easy und vor allem mit wenig Aufwand einen voluminösen Schopf à la den Supermodels der Stunde bekommen. Worauf wartet ihr noch Ladies? An die Bürsten, fertig, los!💆

1. Erst waschen, dann föhnen

Wie bei fast allem im Leben, gilt auch bei der Extraportion Volumen: Gute Vorbereitung ist alles! Deshalb empfiehlt Marco uns Ladies, die Haare direkt (!) nach dem Waschen zu föhnen. Wer den Schopf nämlich zuerst ins Handtuch legt, um sich einen Kaffee zu machen, riskiert, dass der Ansatz, besonders rund um den Wirbel, bereits antrocknet, was zu einer platten Mähne führt.

Pssst: Alle Girls, die keine Zeit für ein sofortiges Styling haben, können ihre Strähnen entgegengesetzt der Wuchsrichtung nach vorne kämmen und über der Stirn zu einem Zopf zusammen binden, um am Ende trotzdem den gewünschten Effekt zu erzielen.💁🏼

Redken-Styling-Marco-Arena-Waschen

2. Die richtigen Produkte

Natürlich schwört auch ein echter Stylist auf diverse Treatments, die wahre Wunder bewirken können. Allerdings sollte man, laut Marco, genau sicher sein, wo welches Produkt wirklich hingehört und gerade bei Schaumfestigern & Co. darauf achten, dass sie nur auf die Kopfhaut und den Ansatz und nicht in die Längen und Spitzen geraten…☝️

Redken-Styling-Marco-Arena-Schaumfestiger

3. Das Föhnen nicht unterschätzen

Gerade für den Ansatz solltet ihr euch beim Föhnen genug Zeit nehmen, denn im nassen Zustand ist es durchaus einfach dem Schopf viel Volumen zu verpassen. Um besonders viel aus der Mähne herauszuholen, nutzt der Stylist einen einfachen Trick und zieht die Haare am Scheitel leicht nach oben. Außerdem empfiehlt Marco, den Schopf immer (!) über dem Kopf zu föhnen.💆

Redken-Styling-Marco-Arena-Volumen

4. Volumen ohne Waschen

Ja, wir geben es zu: Spätestens zum Ende der Woche wird unser Snoozen weitaus schlimmer – kurz gesagt: Es bleibt keine Zeit zum Haare waschen.😉 Doch anstatt sofort zu irgendwelchen Treatments zu greifen, legt Marco uns ans Herz, die platten Stellen am Ansatz und Hinterkopf mit ein wenig Wasser zu besprühen, damit sich der anschließende Festiger besser auftragen lässt. Kleiner Beauty-Hack: Verteilt das Produkt zuerst in euren Händen und spart beim Auftragen die Längen und Spitzen aus.✨

Redken-Styling-Marco-Arena-Finish

5. Trocknen

Wer sagt, dass man für die perfekte Fönfrisur einen Profi braucht? Richtig, niemand! Laut Marco sollten wir unsere Haare mit einer Paddle Brush entgegengesetzt der Fallrichtung bürsten und anschließend über Kopf trocknen. Dabei das Tool lieber auf eine kühlere, mittlere Stufe stellen (zu viel Hitze ist unangenehm🔥) und mit der Düse nah über die Kopfhaut gehen, damit sich die Richtung verändert. Et voilà, so easy gelingt euch ein voluminöser Schopf, mit dem ihr garantiert auch euren heimlichen Crush um den Finger wickelt…😉

Redken-Styling-Marco-Arena-Finish

Ihr bekommt gar nicht genug von Marcos Tipps? Hier könnt ihr seine liebsten Produkte von Redken shoppen:

 

Du willst die Updates nicht verpassen? Schenk uns dein LIKE und wir versorgen dich mit noch mehr GRAZIA auf Facebook! https://www.facebook.com/GraziaMagazin/

Artikel enthält Affiliate-Links